Pattaya Blatt News

2. Jahrgang
Ausgabe Nr. 37

14. September - 20. September 2003
Zum Anfang
Nachrichten
Wirtschaft
Aus ganz Thailand
Der Briefkasten
Sport
Feuilleton
Aus unserer Gesellschaft
Gestatten, mein Name ist
Frauensache
Sanfte Heilung aus der Natur
Hereinspaziert
Was gibts Neues?
Fragen Sie Tante Frieda
Spass
Kinderecke
Gedanken zur Woche
E-mail aus München
Österreich Rundschau
Das Schwyzer Eggli
Rechtspraxis
Kleinanzeigen
Wir über uns
Anzeigenpreise
 

Erinnerungen an den 11. September 2001

Die thailändische Studentin Dendau Jongjitr besucht das Grab ihrer Großeltern in Nakhorn Sri Thannarat, bevor sie ihr Stipendium als Krankenschwester antritt. Dendau erhielt dieses Stipendium von der Saranya Srinuan Stiftung. Saranya arbeitete als Obligationsmaklerin im 104. Stockwerk des World Trade Centers und fiel dem Terroranschlag vor zwei Jahren zum Opfer. (AP Photo/Sakchai Lalit) Lesen Sie auch unseren Artikel auf Seite 15.

Fortsetzung | Weitere Nachrichten


Ein Toter und vier Verletzte bei Bauarbeiten

Gebäudeverstärkung bricht zusammen – Kranfahrer flieht

Ein 24-jähriger Bauarbeiter wurde getötet und vier weitere wurden schwer verletzt, als eine Metallverstrebung und Betonpfeiler zusammenbrachen. Zur Zeit des Unfalles herrschte ein starker Sturm.

Polizei und Rettungseinheiten wurden am 2. September gegen 20:30 Uhr zur Baustelle des neuen Carrefour Hypermarktes auf der Central Pattaya Road gerufen. Die fünf Bauarbeiter hatten mehrere Knochenbrüche erlitten und Samruay Onchun verstarb noch auf dem Weg zum Pattaya Memorial Hospital an seinen schweren Kopfverletzungen und einem zertrümmerten Schlüsselbein.

Fortsetzung | Weitere Nachrichten

Nachrichten

Zoneneinteilung soll befolgt werden

PattayaMail Plus

Diana Group

Wirtschaft

Deutsche Bildungsmethoden erobern Thailand

Auf dem letzten Treffen des "German Business Lunch" im Benjarong Resturant vom Royal Wing gab es wie immer exzellenten Wein zur Begrüßung, gesponsert von Ambrose Wines.

Anschließend lauschten die Anwesenden gespannt den Ausführungen von Walter Kretschmar, dem deutschen Direktor des Thai-German Institute (TGI) über die Einführung des Systems der dualen Ausbildung in Thailand.

Fortsetzung | WeitereWirtschaftsnachrichten

Feuilleton

Die Nachwehen des 11. September 2001

New York (AP) Zwei Jahre nach den Anschlägen auf das World Trade Center herrscht immer noch die zweithöchste Sicherheitsstufe

Eine Boutique in der Nähe des ehemaligen World Trade Centers macht gute Geschäfte mit dem Verkauf von Gasmasken sowie von Fallschirmen für Angestellte in Wolkenkratzern zum Preis von 1.499 Dollar. Dieses Beispiel zeigt, dass zwei Jahre nach dem 11. September 2001 die Angst vor neuen Terroranschlägen in New York immer noch allgegenwärtig ist. Auch gilt hier weiterhin die zweithöchste Sicherheitsstufe der USA - orange. Im Großen und Ganzen aber ist das Leben zur Normalität zurückgekehrt.

Fortsetzung | Weitere Artikel


PattayaMail Plus

E-mail: [email protected]
Pattaya Mail Publishing Co.Ltd. 
370/7-8 Pattaya Second Road, Pattaya City, Chonburi 20260, Thailand 
Tel.66-38 411 240-1, 413 240-1, Fax:66-38 427 596

Copyright © 2002 Pattaya Mail. Alle Rechte vorbehalten
Alle Inhalte dienen der persönlichen Information. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.