Pattaya Blatt News

3. Jahrgang
Ausgabe Nr. 7

15. Februar  - 21. Februar 2004
Zum Anfang
Nachrichten
Wirtschaft
Aus ganz Thailand
Der Briefkasten
Sport
Feuilleton
Aus unserer Gesellschaft
Gestatten, mein Name ist
Sanfte Heilung aus der Natur
Tischlein deck dich...
Was gibts Neues?
Fragen Sie Tante Frieda
Spass
Gedanken zur Woche
Geschichtliche Streiflichter
Kleinanzeigen
Wir über uns
Anzeigenpreise
 

Versumpft

Plai Bird, ein fünfjähriger Elefant, fiel beim Wassertrinken in der Nähe der Sukhumvit Road in einen Sumpf und konnte sich selbst nicht befreien. Arbeitern des Tierschutzvereines in Sattahip, die der Mahout zu Hilfe gerufen hatte, gelang es erst nach vier Stunden harter Anstrengungen, den Riesen zu befreien und aus dem Sumpf zu ziehen.

Fortsetzung | Weitere Nachrichten


Null Nachtleben in Thailand

Neuer Anlauf zur Bekämpfung des Lasters

(AP) Thailand hat sein notorisches Nachtleben weiter eingeschränkt. Die Öffnungszeiten in Thailands Bars und Klubs werden von 2.00 Uhr früh auf Mitternacht heruntergesetzt. Ebenso wird ein nächtliches Ausgangsverbot für Jugendliche unter 18 Jahren verhängt.

Die Maßnahmen, die vom Kabinett verabschiedet wurden, sind Teil der unausgewogenen Anstrengungen, das Laster einzuschränken und traditionelle Werte wieder einzuführen. Ebenso sollen die Einnahmen aus dem Tourismus in einer pulsierenden Umgebung mit den Geißeln des Verbrechens und des Drogenmissbrauchs ausgeglichen werden.

Fortsetzung | Weitere Nachrichten

Nachrichten

Offizieller Protest der Barbesitzer

PattayaMail Plus

Diana Group

Wirtschaft

Thai-chinesisches Freihandelsabkommen kurbelt Fruchtexport an

Drei Monate Freihandel bei Obst und Gemüse zwischen Thailand und China führten zu einem immensen Aufschwung der thailändischen Exporte. Wie der Generaldirektor des Büros für internationalen Handel mitteilte, behielt Thailand seinen Handelsüberschuss mit China auf den Obst und Gemüsemärkten bei.

Rachane Potjanasuntorn sagte, dass das Büro seit Oktober 2003, als Thailand und China ihren Handel mit Früchten und Gemüse auf der Grundlage des Sino-thailändischen liberalisiert hatten, mehr als 2.225 Anfragen von Obst- und Gemüseexporteuren im Wert von 2,9 Milliarden Baht über spezielle Steuerbefreiungen für den Export ihrer Produkte nach China vorlagen.

Die Statistiken der Zollbehörde führen aus, dass in den drei Monaten seit der Liberalisierung des Obst- und Gemüsehandels die Importe aus China um 222 Prozent anstiegen, während die Exporte nach China um 80 Prozent stiegen.

Fortsetzung | WeitereWirtschaftsnachrichten

Feuilleton

Rotary sagt „Dankeschön“

Ein Abend voller Ereignisse

Der Rotary Club Jomtien Pattaya hielt es für angebracht, einem Mitglied in seiner Runde besonders herzlich für all die aufopfernde Arbeit zu danken: Premprecha Dibbayawan. „Pa Prem", wie der beliebte Rechtsanwalt, praktizierende Katholik, verdiente Rotarier und Menschenfreund von seinen Freunden und Kollegen genannt wird, ist, neben Peter Malhotra, das zweite noch lebende Gründungsmitglied des Rotary Clubs Jomtien Pattaya.

Er war bereits zweimal der Präsident des Klubs und im Jahre 2000 sogar der Distriktgouverneur des Rotary Bezirks 3340. Was immer Prem anpackt, das führt er auch aus und hat dadurch, und durch sein großes Einfühlungsvermögen in die Probleme seiner Mitmenschen, schon sehr viel Gutes im Namen von Rotary tun können.

Fortsetzung | Weitere Artikel


PattayaMail Plus

E-mail: [email protected]
Pattaya Mail Publishing Co.Ltd. 
370/7-8 Pattaya Second Road, Pattaya City, Chonburi 20260, Thailand 
Tel.66-38 411 240-1, 413 240-1, Fax:66-38 427 596

Copyright © 2002 Pattaya Mail. Alle Rechte vorbehalten
Alle Inhalte dienen der persönlichen Information. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.