Pattaya Blatt News

9. Jahrgang
Ausgabe Nr. 12

23. März - 29. März, 2010
Zum Anfang
Nachrichten
Wissenschaft
Aus ganz Thailand
Der Briefkasten
Im Blitzlicht
Sport
Feuilleton
Bunt Gemischt
Probleme im Paradies
Was gibts Neues?
Fragen Sie Tante Frieda
Gedanken zur Woche
Reise - Wirtschaft
Cartoon
Kleinanzeigen
Wir über uns
Anzeigenpreise
Alte Ausgaben

Update jeden Dienstag
von Saichon Paewsoongnern



 

Blumen für Buddhas Füße

Ein gläubiger Buddhist legt Blumen auf den Füßen einer gigantischen Buddha-Statue im Indrarawiharn Tempel in Bangkok nieder. Vielleicht wäre es für Thailands Bevölkerung besser, nicht nur Blumen dort abzulegen, sondern in Buddhas Fußstapfen zu treten und für Gewaltlosigkeit, Ehrlichkeit, Nicht-Korruption und Frieden einzutreten.
(AP Photo/Sakchai Lalit)

Fortsetzung | Weitere Nachrichten


Benzinpreise steigen – Taxigebühren auch

Die Vereinigung der Bahtbusfahrer erhöhte die Preise für Fahrten innerhalb Pattayas auf Minimum 10 Baht und Maximum 20 Baht.
Chusak Julapan, der Sekretär der Vereinigung, erläuterte in einer Pressekonferenz: „Im Moment hat Pattaya 700 Bahttaxis, die Kurz- und Langstrecken innerhalb Pattayas inklusive Jomtien befahren. Der Mindestpreis für eine Kurzstrecke wurde einmal schon, bedingt durch die teuren Benzinpreise, von 5 auf 8 Baht erhöht. Als noch 5 Baht Minimumpreis bezahlt wurden, kostete das Benzin 22 Baht pro Liter, nun ist der Preis auf 30 bis 35 Baht gestiegen.

Fortsetzung  | Weitere Nachrichten

Nachrichten

Stadtverwaltung klärt Probleme um Strandstühle

Briefkasten

Über Thailand lacht die ganze Welt

 
Advertisement

 

 Diana Group

Feuilleton

Vater Rays Kinderdorf repräsentiert „Die Welt“

 

Am Samstag, den 13. März, wurden im „Vater Ray Kinderdorf“ viele Gäste von den Kindern und den Angestellten der Father Ray Stiftung im Kinderdorf willkommen geheißen.

Fortsetzung | Weitere Artikel

Bunt Gemischt

Kostenloser Schwimmunterricht für Kinder in Laem Chabang

 

Die Vizebürgermeisterin von Laem Chabang, Jinda Tanomrod, gab am 10. März die Daten des Gesundheitsministeriums bezüglich Todesfällen durch Ertrinken für das Jahr 2008 bekannt. Es gab 4.065 Todesfälle. 30 Prozent der Fälle entfielen auf Kinder unter 15 Jahren, insgesamt 1.229 Personen.

Fortsetzung | Weitere Wirtschaftsnachrichten


E-mail: [email protected]
Pattaya Mail Publishing Co.Ltd. 
370/7-8 Pattaya Second Road, Pattaya City, Chonburi 20150, Thailand 
Tel.66-38 411 240-1, 413 240-1, Fax:66-38 427 596

Copyright © 2002 Pattaya Mail. Alle Rechte vorbehalten
Alle Inhalte dienen der persönlichen Information.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen
Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.