PattayaBlatt logo

Was war los zu Loy Krathong?

Besser müßte ich allerdings fragen: Warum war nichts los zu Loy Krathong? Ich komme jedes Jahr für einige Monate nach Thailand und bin immer beim Loy Krathong Fest mit dabei. Aber so wenig Leute wie in diesem Jahr am Stadtstrand habe ich in all den 12 Jahren, die ich hierher komme, noch nie erlebt. Das Meer, das normalerweise (außer bei starkem Wind) von den vielen Kerzchen auf den Krathongs erleuchtet ist, lag diesmal dunkel vor mir. Einige Krathongs schwammen müde herum. Ich hörte auch kein einziges Mal das Lied „Loy Loy Krathong“. Einige Leute, die Lichterballons fliegen lassen wollten, wurde von der Polizei davon abgehalten – allerdings konnten diese nicht überall sein und so flogen doch viele dieser Ballons am Himmel. Das war wenigstens ein tröstlicher Anblick.

Ich hörte, dass es in Jomtien ein wenig besser war, aber viele sagten ebenfalls, dass lange nicht so ein Berieb wie in den vergangenen Jahren herrschte. Macht sich vielleicht doch das Fehlen der Touristen bemerkbar? Schaden würde es den Thais nicht, vielleicht werden sie dann ehrlicher, weniger betrügerisch und freundlicher zu den Farangs.

Erich Monart