PattayaBlatt logo

Werden Sie freiwilliger Helfer bei Volunt2Thai

Wir möchten die Leser gerne über unsere Arbeit im Amphoe Phen und Umkreis informieren. Wir haben hier ein NGO Projekt von und für die Dorfbewohner.

Bei Volunt2Thai wird Ihnen als freiwilliger Helfer viel geboten. Sie arbeiten mit der einheimischen Bevölkerung, erhalten Unterricht in Form von Seminaren kombiniert mit Tätigkeiten in der Praxis. Die Workshops sind dynamisch, auch Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen sind gefragt und ein wichtiger Bestandteil des Kulturaustauschprogramms.

Volun2Thai fördert Verbindungen von Wissen, Fähigkeiten, Kultur und Freundschaft zwischen Menschen aller Altersgruppen von einer Generation zur anderen. Unser Standort ist ein thailändisches Dorf fernab von Touristenrouten. Das Familienleben dominiert und das dörfliche Leben mit seinem Alltag ist intakt und in unveränderter Richtung fortlaufend. Wir haben uns mit dem Dorf beraten und haben Konzepte für unser von „Generation zu Generation“ Projekt ausgearbeitet. „Generation zu Generation“ Projekt heißt: Thailänder unterweisen Sie in ihrer Kultur, Tradition und Fachwissen. Sie bekommen Unterstützung von Ihrem thailändischen Trainer.

Mit seiner Hilfe erlernen Sie die Tätigkeiten und Techniken des täglichen Lebens und setzen diese nach und nach um. Wir als Dolmetscher und Projektleiter unterstützen die Kommunikation, arbeiten aber auch selbst mit. Die gemeinsam zu verwirklichenden Projekte dienen dem Wohl der Dorfgemeinschaft und dem Fortleben der Organisation. Die Zahl der freiwilligen Helfer wird von uns bewusst klein gehalten, um nicht den täglichen Ablauf und die Intimität des täglichen Lebens im Dorf zu stören.

Die Menschen im Dorf kennen einander seit Generationen. Schon die Urgroßeltern der Familien haben sich seit Kindheit gekannt und deren Väter und Mütter auch. Sie sind gemeinsam aufgewachsen, sie haben gemeinsam gelebt und ihre Ahnen gemeinsam bestattet. Jeder kennt die Geschichte des anderen in allen Facetten, Freud und Leid. Das buddhistische religiöse Leben ist der Halt der Gemeinschaft und bestimmt den Alltag. Das Leben in den Großfamilien macht die Dorfbewohner sozial kompetent und rücksichtsvoll. Unsere Freiwilligenarbeit leisten wir als Dank an die Dorfgemeinschaft, welche uns freundlich aufnimmt und aktiv in das thailändische Dorfleben einbindet. Wir freuen uns über ein respektvolles Miteinander mit Rücksicht auf die örtliche Kultur und die Traditionen.

Als freiwilliger Helfer sind Sie durch das Tragen von Hemden mit der Aufschrift „freiwilliger Helfer“ als solcher erkennbar und die Dorfbewohner nehmen besondere Rücksicht auf Sie.

Der Sitz der Organisation ist in Ban Nong Phong, Tambon Ban Lao, Amphoe Phen, Udon Thani. Geografisch sind wir im Nordosten Thailands zwischen Nong Khai und Udon Thani nahe dem Mekong Fluss inmitten des größten Reisanbaugebietes stationiert. Die Gegend ist geprägt von der schönen Natur, historischen Plätzen und freundlichen Menschen. Das Klima ist tropisch-monsunal.

Unsere Programme starten jeweils mit dem 1. und den 15. jedes Monats. Für den Aufenthalt stehen Ihnen Zeiträume von 2-12 Wochen zur Wahl. Aufenthalte unter 2 Wochen bedürfen einer Rücksprache, können aber grundsätzlich organisiert werden. Mehr Info und Kontakt unter: https://www.facebook.com/volunt2thai.

Raimund Wagner, Teamleiter bei Volun2Thai