PattayaBlatt logo

3. Internationales Tattoo Festival hinterlässt bleibende Spuren

Alle Jene, die Tätowierungen haben oder welche wollten, konnten sich am 24. und 25. August 2013 im Hard Rock Hotel neue Inspirationen oder Tattoos holen.

Körperkunst ist schon uralt, wird aber immer noch von vielen begeistert durchgeführt. Es ist wie eine Droge, meinen viele. „Wenn man einmal damit beginnt, kann man schlecht wieder aufhören“, sagte ein Mann, der von Kopf bis Fuß tätowiert war.

Hübsche Mädchen zeigen schöne Tätowierungen auf schönen Körpern.

Hübsche Mädchen zeigen schöne Tätowierungen auf schönen Körpern.

Vizebürgermeister Ronakit Ekasingh, bis jetzt noch nicht tätowiert, leitete dennoch die Eröffnung dieses Festivals, auf dem berühmte Körperkunst-Artisten ihre Fertigkeiten zur Schau stellten.

Suchart Suksaen, der Präsident des Pattaya Tattoo Clubs sagte in seiner Rede: „Wir möchten dem Publikum unsere Liebe zu schönen, kunstvollen Tätowierungen nahe bringen. Körperkunst ist eigentlich eine der ältesten Kunstarten, die wahrscheinlich bereits seit der Zeit der Höhlenmalereien betrieben wurde“.

Aber nicht nur über Tätowierungen selbst wurde gesprochen, sondern Bussapha Sonsakulchai gab gute Ratschläge bezüglich der Reinlichkeit, mit der gute Tätowierungskünstler vertraut sein müssen, da dies für die Gesundheit der Kunden äußerst wichtig ist

Teilnehmer des Event waren auch Thani Vacharapornsophon, von AIM Global Service Co., Ltd., und Mark August von Bloodline.

498-o9Inter2