PattayaBlatt logo

Besuch bei einem Prinzen

Eva Ripa, die lange Zeit in Thailand lebt aber bald wieder nach Österreich zurückkehrt, besuchte anläßlich einer Australien Reise auch einen ‚echten‘ Prinzen.

Eva besuchte die Minination des Fürstentums Hutt River, das 75 qkm groß ist und 517 km nördlich von Perth in der Nähe der Stadt Northhampton in West Australien liegt. Das Fürstentum wurde übrigens am 21. April 1970 legal von Leonard Casley auf seiner Farm gegründet da er Probleme mit dem Staat wegen seiner Weizen-Produktionsquota hatte. Seit damals wurde es zur Touristenattraktion mit eigenem Geld, Poststempeln und Reisepässen – die allerdings vom australischen Staat nicht anerkannt werden.

Eva und ihr Prinz vor seinem Palast.

Eva und ihr Prinz vor seinem Palast.

Casley begann sich selbst Prinz Leonard zu betiteln und gab seinen Familienmitgliedern königliche Titel. Den titel Fürstentum machte er erst im Jahre 2006 offiziell.

Der Prinz ist mittlerweile 91 Jahre alt und dankte nach 45 Jahren Regierung zugunsten seines jüngsten Sohnes Prinz Graem am 15. Februar 2017 ab.