PattayaBlatt logo

Der ‚Wiener Heurige‘ fällt ins Wasser

Auch der ‚Wiener Heurige‘, der am 23. Oktober 2016 im Bangkoker Grand Westin Hotel hätte stattfinden sollen, musste leider wegen des Hinscheidens des Königs abgesagt werden.

Die 21 Musiker, die trotzdem nach Thailand gekommen waren, erhielten aber ein Super-Abendessen von Gottfried Auer, dem Präsidenten der Thai-Austrian Society (TAS) spendiert, zu dem alle Mitglieder des Clubs eingeladen waren. Viele von ihnen folgten dem Aufruf, und auch der ehemalige dreifache Präsident des Rotary Clubs Phönix Pattaya, Hubert Meier, war ebenfalls gekommen.

Gottfried Auer (links), der Präsu\ident von TAS mit Karl Mark.

Gottfried Auer (links), der Präsu\ident von TAS mit Karl Mark.

Statt des Heurigen wurde eben ein Club-Stammtisch ohne Musikbegleitung veranstaltet, bei dem es allerdings heißen Leberkäse, Bratwürstl und Topfenködel gab, die Gottfried aus Chiang Mai, wo er zu Hause ist, angeschleppt hatte. Und auch den nötigen Wein aus Österreich hatte er natürlich mitgebracht.

Die Musiker aus Tirol waren hellauf begeistert und bedankten sich herzlich für den schönen Empfang. Sie genossen noch einen weiteren Tag in Bangkok, bevor sie dann endgültig nach Pattaya fuhren.

TAS Präsident Gottfried Auer (links) mit Hans Eller.

TAS Präsident Gottfried Auer (links) mit Hans Eller.

Alle hören den Ausführungen von TAS Präsident Gottgried Auer aufmerksam zu.

Alle hören den Ausführungen von TAS Präsident Gottgried Auer aufmerksam zu.

Das obligatorische Gruppenbild.

Das obligatorische Gruppenbild.