PattayaBlatt logo

Die Lichter am Christbaum im Royal Cliff werden entzündet

Am 6. Dezember 2018, dem Nikolaustag, wurden im Royal Cliff Beach Resort (Mainbuilding) an dem riesigen Weihnachtbaum in der Lobby die Kerzen entzündet.

Die geschäftsführende Direktori, Panga Vatanakhul, hatte dazu einige Gäste aus Pattaya und Hotelgäste eingeladen.

Der Chor des Pattaya Orphanage unter Leitung von Human Help Network Direktorin Radchada Chomjinda sang wunderschöne Weihnachtslieder und wurde demensprechen mit viel Beifall von den Zuschauern belohnt.

Die beiden hübschen Schauspieler, Ummarapas Vathanakul (die übrigens die Schwiegertochter von Panga Vathanakul ist) und Peter Denman, betätigten nach den Gesängen den Schalter und schon erstrahlte der Christbaum in voller Pracht.

Besonders süß waren die Kleinsten des Waisenhauses anzusehen, die Weinhachtsmann Kostüme trugen und wie bei einer Polonaise – die Hände auf den Schultern des Vordermannses – einmarschierten. Diese Ordnung löste sich alsbald auf, da eines der Kinder, ein kleines Mädchen, die zipfelhaupe eines Jungen stahl und versteckte. Damit ging es los: die Kinder purzelten übereinander auf dem Boden herum und es gab viel Gelächter sowohl bei den Kindern als auch bei den Zuschauern.

Mich erinnerte dieses lustige Gerangel an das Tiroler Weihnachtslied:

„Es hat sich heut eröffnet das himmlische Tor. Die Engelein die purzelen gleich haufenweis hervor. Die Buabele, die Maderle, die machen purzigagale, bald aufi, bald obi, bald hin und bald her, bald übersie, bald unter sie, des freut sie umso mehr“.