PattayaBlatt logo

Eine große Persönlichkeit feiert ganz leise Geburtstag

Manche mögen es laut und manche eben ganz leise. Eine von denen, die nicht viel Wirbel um sich selber machen wollen ist Radchada Chomjinda, die Direktorin des Human Help Network Foundation Thailands (HHNFT). Sie beging ihren Geburtstag am 25. September 2017 ganz leise. Zumindest wollte sie das. Aber sie hatte natürlich nicht mit der Belegschaft der HHNFT und des Pattaya Orphanage gerechnet. Sie sagte es via Facebook mit eigenen Worten: „Obwohl ich, seit ich vierzig Jahre alt wurde, gerne aufhören würde meinen Geburtstag zu feiern, ist dies kaum machbar mit all den wunderbaren Menschen und Kinder um mich herum.

Gruppenfoto mit Radchada Chomjinda an ihrem Geburtstag.

Gruppenfoto mit Radchada Chomjinda an ihrem Geburtstag.

Ich bin wirklich dankbar für Vater Michael Weera, dem Direktor des Pattaya Orphange, Schwester Supatra, allen Nonnen, Kindern und Mitarbeitern vom Pattaya Waisenhaus und der HHNFT für ihre Großzügigkeit eine Geburtstagsfeier für mich zu veranstalten. Ich muss leider zugeben, dass seit meinem 40. Geburtstag mittlerweile viele Jahre vergangen sind und ich heuer meinen 62. Geburtstag feiern durfte. Eigentlich sollte ich statt feiern an den Ruhestand denken…Aber ich bitte Gott jeden Tag, dass er mich gesund bleiben lässt, damit ich weiter mit Kindern arbeiten und Ihm dienen kann. Natürlich will ich auch, dass alle meine treuen Freunde noch viele weitere Jahre um mich sind und ich viel Spaß und Freude mit ihnen erleben darf“.

27-9-17-o3-2

27-9-17-o3-3