PattayaBlatt logo

Eric Larbouillat wird zum dritten Mal Präsident des Rotary Club Pattaya Marina

Nicht in einem großen Ballsaal eines der 5-Sterne Hotels Pattayas, dafür aber im intimeren Rahmen des Gourmet-Restaurants Bruno’s, wurde in diesem Jahr die Einsetzung des neuen Präsidenten des Rotary Clubs Marina Pattaya gefeiert. Viele andere Clubs nahmen an dem Ereignis teil.

Zum dritten Mal übernahm Eric Larbouillat die Führung seines Clubs. Er pries in seiner Antrittsrede die Arbeit seines Vorgängers Michel Roche, der wie er sagte „den Club mit Weisheit, Entschlossenheit und Diplomatie geleitet hatte“. Er ging auch auf das neue Thema Rotary’s für das kommende Rotary Jahr 2017-2018 „Making a Difference“ (Mach einen Unterschied) ein, das vom kommenden Rotary International Präsidenten H.S. Riseley gewählt wurde. „Dieses Thema muss uns inspirieren und obwohl unser Club klein ist, wird er von Freundschaft und gutem Willen geprägt und das alles zusammen ergibt einen starken und aktiven Club mit nachhaltigen Aktionen. Deshalb benötige ich Sie alle um wirklich ‚Making a Difference“ durchführen zu können.

Prem Preecha Dibbayawan (Mitte) mit dem neuen Präsidenten Eric Labouillat (links) und dem scheidenden Präsidenten Michel Roche (rechts).

Prem Preecha Dibbayawan (Mitte) mit dem neuen Präsidenten Eric Labouillat (links) und dem scheidenden Präsidenten Michel Roche (rechts).

Auch Michel Roche stieß bei seiner Abschiedsrede ins gleich Horn und forderte seine Rotarier Kollegen auf weiterhin so inbrünstig für den Rotarischen Gedanken tätig zu bleiben. Er bedankte sich bei allen, die ihn in seinem Jahr so tatkräftig unterstütztenund wies darauf hin, dass das so genannte „Karen Projekt“, gegründet im Jahre 2008, bei dem ganze Dörfer mit Trinkwasseranlagen versorgt werden, sowie Programme zur Gesundheitsvorsorge von Kindern, auch weiterhin durchgeführt werden.

Durch das Abendprogramm führte wieder einmal der ehemalige Rotary-Gouverneur des Bezirks 3340, Peter Malhotra. Er erzählte den Anwesenden, dass der verstorbene König Rama IX, der Schirmherr der Rotary Bewegung in Thailand war und fügte etliche Anekdoten über den so sehr geliebten König hinzu. Und natürlich erzählte er auch wieder die Geschichte, wie Rotary durch Paul Harris gegründet worden war und forderte alle gleichzeitig auf mitzuhelfen ‚einen echten Unterschied‘ zu machen.

Der neue Präsident Eric Labouillat (4. Von links) mit seinen Bordmitgliedern.

Der neue Präsident Eric Labouillat (4. Von links) mit seinen Bordmitgliedern.

Der ehemalige Distrikt-Gouverneur Prempricha Dibbayawan führte dann die Installation durch, indem er die Präsidentenkette dem neuen Präsidenten Eric Labouillat um den Hals legte.

Anschließend erhielten zwei neue Mitglieder, Madame Luccia Lasckar und Patrick Bonnet, die Clubnadel und etliche andere bewährte Clubmitglieder erhielten Ehrenplaketten für ihre ausständige Arbeiten.

Zwischen all diesen Aktivitäten wurde immer wieder Essen serviert, da es dieses Mal kein Büffet gab sondern ein Menü und für jede Person zwei Gläser Wein.

Alle anwesenden Rotary Präsidenten im Bild vereint. (Von links) Dr. Olivier Meyer, Peter Schlegel, Nachlada Nammontree, Brian Songhurst, Eric Labouillat, Rodney Charman, Michel roche, Prempricha Dibbayawan und Martin Brands.

Alle anwesenden Rotary Präsidenten im Bild vereint. (Von links) Dr. Olivier Meyer, Peter Schlegel, Nachlada Nammontree, Brian Songhurst, Eric Labouillat, Rodney Charman, Michel roche, Prempricha Dibbayawan und Martin Brands.

Der MC des Abends, Peter Malhotra, bei einer seiner hevrorragenden Ausführungen.

Der MC des Abends, Peter Malhotra, bei einer seiner hevrorragenden Ausführungen.

Die Amtseinsetzung von Eric Labouilla durch Prempricha Dibbayawan.

Die Amtseinsetzung von Eric Labouilla durch Prempricha Dibbayawan.

9-6-17-o1-6

9-6-17-o1-7

9-6-17-o1-8