PattayaBlatt logo

Französischer Botschafter kommt zu Besuch nach Pattaya

Eigenbericht. Der einzige französischsprachige Rotary Club in Südostasien, der RC Pattaya Marina, erhielt am 18. September 2013 hohen Besuch von Seiner Exzellenz dem französischen Botschafter zu Thailand, Thierry Viteau und dem französischen Konsul Pierre Blondel.

Bei einem Mittagessen im Pullman Hotel waren neben den Rotariern auch der Club Français pour les Francophones, der Club Petanque Khao Rai Pattaya Star Master Thailande, sowie Repräsentanten der Stadtverwaltung, die UFE (Union der Franzosen außerhalb Frankreichs) und Kinder aus französischen Schulen in Pattaya anwesend.

Besuch im Pattaya Orphanage.

Besuch im Pattaya Orphanage.

Anschließend an das Mittagessen nahm Seine Exzellenz Viteau an der offiziellen Eröffnung des neuen Platzes des Clubs Petanque Khao Rai in Anwesenheit von Jean-Luc Rosticci und Christophe Macaudier teil. Auch das neue Schulgebäude der französischen Schule wurde eingeweiht und David Micaleff begrüßte dazu den Botschafter und seine Begleiter herzlich.

Ein Petanque Wettbewerb zwischen dem Club Petanque Khao Rai and dem Rotary Club Pattaya Marina wird in Kürze ebenfalls veranstaltet und die Erlöse gehen an das Kinderheim Baan Jing Jai mit seinen 80 Kindern. Die Gründerin und Direktor dieses Waisenhauses, Piangta Chumnoi und sechs ihrer Helfer freuten sich sehr, als sie die Nachricht hörten. Die Kinder waren ebenfalls glücklich darüber, da sie sich natürlich schon sehr auf das Spielen mit den Teilnehmern des Wettbewerbes und den Sponsoren freuen.

Besuch auch beim HHNFT und Pattaya Orphanage

Katharina Hösler. Nachdem der Botschafter und der Konsul, sowie der Militärattaché Eric Francelet die Eröffnungsfeierlichkeiten hinter sich hatten, ging es gleich weiter ins Pattaya Orphanage. Stephane Andrique, ein Polizeioffizier der Französischen Botschaft hatte diesen Besuch initiiert.

Beim Rotariertreff: (von links) Konsul Pierre Blondel, Marina Präsident Gerard Porcon, Botschafter Thierry Viteau,  Peter Malhotra und Dr. Olivier Meyer.

Beim Rotariertreff: (von links) Konsul Pierre Blondel, Marina Präsident Gerard Porcon, Botschafter Thierry Viteau, Peter Malhotra und Dr. Olivier Meyer.

Dort warteten nicht nur die Kinder vom Waisenhaus ungeduldig auf den hohen Besuch, sondern auch Kinder und Mitarbeiter des Child Protection & Development Center und der Sotpattana Schule für Gehörlose. Besonders freuten sich alle, weil viele Geschenke an diesem Tag die Besitzer wechselten. Der katholische Priester und Direktor des Pattaya Waisenhauses, Vater Michael Weera Phangrak, die Direktorin des Human Help Networks Thailand (HHNFT), Radchada Chomjinda, Ewald Dietrich, der Präsident des HHN Deutschland, die beiden französischen Volontäre Gilbert Pelissier und Dr. Michel Roche, sowie Jean Gral, ein Sponsor, zeigten den Gästen das Gelände und sprachen mit Ihnen über die Entwicklung der Projekte und zukünftigen Ziele. Im Weiteren wurde über aktuelle Fälle von Kindeswohlgefährdung gesprochen.

Die französische Polizei arbeitet eng mit der HHN Foundation Thailand zusammen und konnte erst kürzlich vier Jungen befreien, die ein französischer Pädophiler missbraucht hatte. Dieser wird nun in Frankreich vor Gericht gestellt.

Das Pattaya Orphanage und das Team von HHNFT waren sehr dankbar über diesen Besuch und freuen sich auf den nächsten Besuch Seiner Exzellenz im November. Dort wird er das neue Büro, welches von einem französischen Spender gestiftet wurde, im CPDC einweihen.

500-o1-13

500-o1-14

500-o1-12

500-o1-11

500-o1-10

500-o1-9

500-o1-8

500-o1-7

500-o1-6

500-o1-5

500-o1-4

500-o1-3