PattayaBlatt logo

Hollywood-Legende Kirk Douglas ist tot

Kirk Douglas war eine der letzten Hollywood Legenden. Der Schauspieler, der mit dem Film „Champion“ (Zwischen Frauen und Seilen) aus dem Jahr 1949 berühmt wurde und den absoluten Durchbruch durch den Monumental Film Sparcatus (1960) schaffte, verstarb im Alter von 103 Jahren am 5. Februar 2020. Sein Sohn Michael Douglas, teilte dies am Mittwoch auf Instagram und Facebook mit. Michael sagte, dass sein Vater ein Humanist gewesen sei, der der sich immer für die Gerechtigkeit stark gemacht hat. „Seine Maßstäbe, an die er glaubte, waren uns stets Vorbild”.

Kirk Douglas galt als einer der letzten großen Vertreter der Goldenen Ära von Hollywood. Er wurde insgesamt dreimal für einen Oscar nominiert, jedoch erst 1996 erhielt er einen Ehren-Oscar für sein Lebenswerk.

Kirk Douglas, der als Halbjude in Amsterdam bei New York geboren wurde, hatte 80 Filme gedreht und zog sich bereits 2004 aus dem Filmgeschäft zurück. Sein letzter öffentlicher Auftritt war im Januar 2018 bei der Golden-Globe-Gala. Er kam im Rollstuhl auf die Bühne, um den Preis für das beste Drehbuch anzukündigen.

Kirk Douglas im Alter von 102 Jahren mit seiner Frau.

Kirk Douglas im Alter von 102 Jahren mit seiner Frau.