PattayaBlatt logo

Kokosnüsse werden in Pattaya bemalt

Die  Stadtväter  in  Pattaya  haben  sich  gemeinsam  mit  dem  Kulturrat  und  der  Pattaya  Business  Vereinigung  (PPTA)was  Nettes  einfallen  lassen.

Eine  besondere  Ausstellung  wurde  am  31.  Mai..2020 von  Bürgermeister  Sontaya Kunplome,  Vizebürgermeister  Ronakit Ekasingh, sowie  dem  Vorsitzenden  des Kulturrates Mana Yaprakum  und  dem  Präsidenten  der  PPTA  Eakasit Ngampichet  eröffnet.  Besonders  dadurch,  dass  die  Ausstellungsstücke  –  bemalte  Kokosnüsse  auf  Bäumen  am  Pattaya  Stadstrand  und  am  Jomtien  Strand  aufgehängt wurden. Das  Thema  der  Ausstellung  heißt  “Pattayaner  ermutigt  und  erfrischt einander“.

Bürgermeister Sontaya Kunplome,Vizebürgermeister Ronakit Ekasingh, der Vorsitzende des Pattaya Kulturcenters Mana Yaprakum und PBTA Präsident Eakasit Ngampichet eröffnen etwas andere Ausstellung.

Bürgermeister Sontaya Kunplome,Vizebürgermeister Ronakit Ekasingh, der Vorsitzende des Pattaya Kulturcenters Mana Yaprakum und PBTA Präsident Eakasit Ngampichet eröffnen etwas andere Ausstellung.

Dazu  hatten  die  Stadtväter  Kokosnüsse  von  lokalen  Bauern  gekauft  um  diesen  ein  Einkommen  zuzubringen.

Diese  Ausstellung  soll  in  der  harten  Zeit  während COVID-19  noch  viele  in  Angst  und  Schrecken  versetzt,  die  Menschen  auf  andere  Gedanken  bringen  und  sie  langsam  wiede  in  die  ‚Normalität‘  führen.

Die  Ausstellung  wird  einen  Monat  lang  zu  sehen sein  und  danach  werden die Kokosnüsse  Kunstgarten  ausgestellt.








Schönbemalte Kokosnüsse verzieren die Bäume am Strand.

Schönbemalte Kokosnüsse verzieren die Bäume am Strand.