PattayaBlatt logo

Nachruf auf Gerhard Wammerl

Der Österreicher Gerhard Wammerl, ein guter Freund der Thai-Austrian Society, wurde am 15. Mai 2017 bei schwerem Motorradunfall in Phetchabun im Alter von 51 Jahren mitten aus dem Leben gerissen. Er befand sich gerade auf dem Weg von Pattaya zurück nach Bangkok.

Gerhard Wammerl, den alle immer als lustigen und freundlichen Menschen kannten, war ein begeisterter und leidenschaftlicher Motorradfan. Leider wurde ihm diese Leidenschaft nun zum Verhängnis, als der 68-jährige Thailänder Ranthom, laut Zeugenaussagen versuchte mit seinem Motorrad die Straße zu überqueren. Der Thai war auf der Stelle tot, Gerhard Wammerl verstarb im Phai Hospital seinen schweren Verletzungen.

Gerhard Wammerl begann seine berufliche Karriere im Intercontinental Hotel in Wien. Im Jahre 2002 kam Gerhard nach Thailand und arbeitete bei der Amari Hotelgruppe als Executive Bäckerei und Pastry-Chefkoch. Im Juli 2007 machte sich Gerhard selbständig und gründete in Bangkok die Bäckerei Austro-Pro Co., Ltd., der er als geschäftsführender Direktor vorstand.

Möge sich Gott seiner Seele gnädig annehmen und er in Frieden ruhen.

Gerhard Wammerl wie er leibte und lebte.

Gerhard Wammerl wie er leibte und lebte.