PattayaBlatt logo

Österreichs National Feiertag wird bombastisch begangen

Auch in Pattaya wird seit etlichen Jahren der österreichische Nationalfeiertag (26. Oktober) begangen. Angefangen damit hatte Rudolf Hofer, seines Zeichens Honorarkonsul, indem er eine Gruppe Österreicher eingeladen hatte und sie aus eigener Kasse mit Snacks und Getränken bewirtete. Das hat sich mittlerweile geändert. Nun wird im großen Stil im Thai Garden Resort gefeiert.

In diesem Jahr wurde von der österreichischen Botschaft der Nationalfeiertag am 26. Oktober 2020 nur online gefeiert. Dies hielt aber die Österreicher in Pattaya und deren Freunde aus anderen Ländern nicht davon ab, diesen Festtag in Pattaya bombastisch zu begehen.

Die Eigentümer des Thai Garden Resort, Gerrit und Anselma Niehaus öffneten wieder ihre Tore kostenlos und boten den 150 Gästen, die gekommen waren, ein super Menü für wenig Geld plus stark reduzierter Getränkepreise.Anselma Niehaus und ich begannen mit den Vorbereitungen nur neun Tag vor dem kurzfristig geplanten Fest am 30. Oktober 2020. Das authentische österreichische Menü wurde mit Chefkoch Denis besprochen und verkostet.

Österreichs Botschafterin Dr. Eva Hager forderte alle Gäste auf mit das Glas zu erheben und brachte einen Toast auf Thailands König und Österreichs Bundespräsidenten aus.

Die letzten Jahre war immer eine Gruppe Musikanten aus Tirol dabei und spielte für die Gäste auf, dass es eine Freude war. In diesem Jahr allerdings mussten wir hier auf die österreichischen

Musiker verzichten, da sie wegen der Pandemie nicht einreisen durften. Diese wurden von dem fantastischen Trio Santos ersetzt, die richtige Stimmung machten.





RadchadaChomjinda, die Direktorin vom HHNFT, erklärte sich wieder bereit zwei Tänze mit insgesamt 16 Kindern einzustudieren und auch einen Stand in der Lobby mit den Hüten und Taschen, die von den talentierten Kindern gemacht werden, aufzustellen.

Eine riesige Fahne Österreichs schwenkend marschierte Elfi Seitz mit Kindern der HHNFT zu den mitreißenden Klängen des Radetzy Marsches ein.

Die österreichische Botschafterin, I.E. Dr. Eva Hager, war extra aus Bangkok gekommen, um dem Fest den nötigen Rahmen zu verleihen und die anderen Ehrengäste, Pattayas Vizebürgermeister RonakitEkasingh, den ehemaligen Abgeordneten von ChonburiChanyuthHengtrakul, und Honorar Generalkonsul Österreichs Rudolf Hofer zu begrüßen. .

Loading…

Nachdem alle Gäste angekommen waren begrüßte MC Peter Malhotra alle und stellte ihnen die Ehrengäste vor und die Feierlichkeiten konnten beginnen.

Pattayas Vizebürgermeister Ronakit Ekasingh hielt im Namen der Stadtgemeinde eine Ansprache.

Zu den Klängen des Radetzky Marsches marschierte Elfi Seitz mit schwenkender österreichischer Fahne, begleitet von Kindern des HHNFT in österreichischer Tracht zwischen den Tischreihen zur Bühne. Dort bedankte sie sich herzlich bei Gerrit und Anselma Niehaus, bei RadchadaChomjinda, bei Botschafterin Dr. Eva Hager und den anderen Ehrengästen für die große Hilfe und ihr Kommen.

Loading…

Dr. Eva Hager wurde auf die Bühne gebeten und sie betonte in ihrer Ansprache die langjährigen guten Beziehungen zwischen Thailand und Österreich. Nach dem Abspielen der Hymnen bei der Länder, erhob sie ihr Glas und brachte einen Toast auf Seine Majestät den König und auf den östrreichischen Bundespräsidenten aus.

Wieder einmal ein hervorragender MC: Peter Malhotra.

Die Kinder des HHNFT führten anschließend einen typischen österreichischen „Bandltanz“ vor und erhielten dafür jede Menge Applaus.

Dann forderte Peter alle Gäste auf, die Lichter an ihren Handy’s zu dem Reinhard Fendrich Lied „I am from Austria“ (das die geheime Hymne Österreichs genannt wird) zu entzünden und im Takt der Musik zu schwenke, Es war wunderschön!





Damit war der offizielle Teil beendet und das große Schmausen begann. Grießknödelsuppe, Fiakergulasch oder Backhendl und der Apfelstrudel als Nachspeise schmeckte allen gleichermaßen gut und die Gäste machten sich mit vollem Bäuchlein daran zu den Klängen des Trio Santos zu tanzen, bis die Sohlen rauchten.

Erst kurz vor Mitternacht verließen die letzten Gäste das Hotel und sparten beim Verabschieden nicht mit Lob.

Elfi Seitz bedankt sich bei allen Gästen für deren Kommen.




Kinder der HHNFT tanzen einen Bandltanz.

Die Gäste schwenken ihre Handys zum Lied von Reinhard Fendrich „I am from Austria“.




Die Organisatoren des Festes. (Von links) Rudolf Hofer, Gerrit Niehaus, Anselma Niehaus und Elfi Seitz. Nur Peter Malhotra fehlt auf diesem Foto.

Gerrit Niehaus (2. von rechts) begrüßt Botschafterin Dr. Eva Hager, Vizebürgermeister Ronakit Ekasingh und Abgeordneten Chanyut Hengtrakul (ganz rechts).




Von links: Chanyut Hengtrakul, Rudolf Hofer, Gerrit Niehaus, Anselma Niehaus, Ronakit Ekasingh und Peter Malhotra.





Die Frau Botschafterin überreicht Bücher über Österreichs Geschichte.





Die Gästefeiernmit.





Alle Gästefeiernmit.

Pfüateuch! Bis nächstes Jahr!