PattayaBlatt logo

Plauderstunde wird über die Wichtigkeit der Natur aufgeklärt

15 Damen der Plauderstunde trafen sich am 14. Juni 2018 im Restaurant ‚Hirschgarten‘ in Naklua. Gastsprecher war nach dem Empfangscocktail – ausgegeben vom Club – der thailändische Tierarzt Dr. Sukit Beikloy, der ebenfalls in Naklua seine Praxis hat. Dr. Sukit ist aber nicht nur Tierarzt, sondern auch ein eingefleischter Umweltschützer. Er kümmert sich besonders um die Mangrovenbewaldung in Naklua und auch um den Vogelbestand dort. Nebenbei misst er auch regelmäßig die Luftqualität und gibt dies weiter an die Stadtverwaltung.

Dr. Sukhit sagte, dass es mittlerweile einen Radrundweg im Mangrovengebiet gibt, damit Besucher dieses auch gut erkunden können. Neben seiner vielen vierbeinigen Patienten empfängt Dr. Sukit auch zweibeinige Studenten, denen er die Möglichkeit erteilt mit einem Buch und einem Fernglas bewaffnet die Magrovenwälder zu besichtigen und daraus zu lernen.

Andrea Weiss übergibt Dr. Sukit Beikloy 10.000 Baht Spende.

Andrea Weiss übergibt Dr. Sukit Beikloy 10.000 Baht Spende.

15 Schulen schicken ihm alle zwei Monate Schüler, die ihm helfen den Naklua Kanal zu reinigen. Er klärt sie auch darüber auf, wie sehr Plastik und überhaupt Müll die Umwelt schädigen. Übrigens wird Dr. Sukit die Damen informieren, wann die nächste Reinigung stattfindet, damit sich etliche daran beteiligen können.

Die Plauderstunde überreichte Dr. Sukit eine spende von 10.000 Baht, damit er diese Summe in sein Projekt stecken kann. Somit hat die Plauderstunde in diesem jahr bereits insgesamt 30.000 Baht an verschiedne Institutionen gespendet.

Das nächste Treffen findet am 4.Juli 2018 im Restaurant von Mickey treffen. Er wird Menüs zwischen 300,–350,- Baht vorbereiten.

Die Atmosphäre beim Treffen im Juni.

Die Atmosphäre beim Treffen im Juni.