PattayaBlatt logo

Projektgespräch der Prosthesen Foundation in Chiang Mai

Gleich nach der Ehrung durch IHK Prinzessin Sirindhorn nahm das Ehepaar Deter als Projektleiter am 24. Januar 2018 an einem Gespräch mit der Prosthesen Foundation teil. Mit dabei waren unter Leitung von Generalsekretär Professor Dr. Vadjara Rujiwetpongstorn auch fünf seiner engsten Mitarbeiter, sowie die kommende Präsidentin Maneeya Engelking und Su Kamonchanok Pitak von seitens des RC-Eclub Dolphin.

Es wurde festgestellt, dass die für insgesamt 102.000 US-Dollar gemäß der Absichtserklärung bestellten Geräte zwischenzeitlich nahezu vollständig geliefert und in Betrieb genommen wurden. Alle von uns gespendeten Einrichtungen werden mit dem Logo des Rotarary E-Clubs Dolphin Pattaya gekennzeichnet.

Beim Projektgespräch.

Beim Projektgespräch.

Ein weiterer Bedarf für das Diploma-Studium besteht für eine Schuh-Instandsetzungs-Einrichtung für 1,7 Millionen Baht und für ein Fußabdruck-Messgerät für 700.000 Baht, zur Gewährleistung der Gleichbelastung beider Beine. Zusammen ergibt sich deshalb ein weiterer Bedarf von 2,4 Mio Baht.

Wir haben zugesagt, auch diese Kosten zu übernehmen, wollen aber, bevor die Bestellung aufgegeben wird, beim Hersteller wegen eines Preisnachlasses nachverhandeln.

Darüber hinaus wollen wir die Deutsche Botschaft um Unterstützung bitten mit Hilfe von Generalsekretär Professor Dr. Vajara Rujiwetpongstorn und Dr. Puttipong Devakula, dem Forschungsleiter. Seine Exzellenz, Botschafter Peter Prügel, hatte im vorigen Jahr bereits eine Beteiligung an dieser nationalen Aufgabe in Aussicht gestellt.

Derzeit befinden sich bereits rund 40 Studierende in dem im Frühjahr 2017 begonnenen fünfsemestrigen Diplom-Studiengang, dessen Zustandekommen wir sponserten.