PattayaBlatt logo

Rotary Club Eastern Seaboard wechselt nach zwei Jahren seinen Präsidenten

By Elfi Seitz

Der sehr umtriebige Rotary Club Eastern Seaboard Pattaya, beging am 4. Juli 2019 seinen Installations- Abend im Elephant Restaurant des Siam Bayshore Hotels.

Bei einer kleinen, feinen und eleganten Feier gab der Engländer Brian J. Songhurst, der zwei Jahre lang das Präsidentenamt inne gehabt hatte, seine Aufgabe weiter an seinen Nachfolger, den Deutschen Dieter Reigber.

In Anwesenheit von Distriktgouverneur Maruay Jinatabanditwong, dem im nächsten Jahr amtierenden Distriktgouverneur Surapol Thaveesangskulthai, sowie den vormaligen Distriktgouverneuren Siri Eimchamroonlarp, Onanong Siripornmanut und Peter Malhotra, fand die Übergabe statt. Die Schweizerin Veronique Waas-Jobin amtierte gekonnt als Sergeant at Arms und führte durch den Abend.

Ex-Distriktgouverneur Peter Malhotra hatte die Ehre als rangältester anwesender Distriktgouverneur  dem neuen Distrikgouverneur des Bezirks 3340, Maruay Jinatabanditwong, seine brandneue Gouverneurskette umzulegen, damit dieser bereits in vollen Amtswürden die offiziellen Akte erledigen konnte.

Der neue Präsident des RC Eastern Seaboard bei seiner Antrittsrede.

Der neue Präsident des RC Eastern Seaboard bei seiner Antrittsrede.

Brian J. Songhurst hielt nach dem Absingen der Thai-Hymne, seine Abschiedsrede. Er sagte, dass es unglaublich sei, wie schnell die Zeit seiner zweijährigen Präsidentschaft vorübergegangen sei. Voll Humor meinte er: „Da diese Feier meiner Amtsniederlegung am US Unabhängigkeitstag stattfindet, verstehe ich erst die wahre Bedeutung des Wortes „Unabhängigkeit“.

Er fuhr weiter fort: „Ich fühle mich sehr geehrt, dass ich diesen so erfolgreichen Club zwei Jahre lang leiten durfte. Im Rückblick bin ich selbst überrascht was wir alles geleistet wurde. Da wir alle daran mitgearbeitet haben, möchte ich mich hiermit nochmals für die tolle Zusammenarbeit der Bordmitglieder, ja aller Mitglieder, bedanken. Ich wünsche meinem Nachfolger Dieter Reigber alles Gute und werde ihm selbstverständlich immer mit Rat und Tat beistehen“.

Der neue Distriktgouverneur Maruay Jinatabanditwong (Mitte) mit dem neuen Präsidenten Dieter Reigber (links) und dem Alt-Präsidenten Brian J. Songhurst.

Der neue Distriktgouverneur Maruay Jinatabanditwong (Mitte) mit dem neuen Präsidenten Dieter Reigber (links) und dem Alt-Präsidenten Brian J. Songhurst.

Danach folgte das Auswechseln der Ketten und Dieter Reigber erhielt seine Präsidentenamtskette aus den Händen von Distriktgouverneur Maruay Jinatabanditwong.

Zwischen den offiziellen Aktivitäten wurde immer wieder ein Gang serviert und von den anwesenden Gästen mit Appetit verzehrt.

Dieter Reigber wurde schließlich aufgerufen um seine Antrittsrede zu halten. Er begann damit, dass er das Motto des Vorjahres „Sei die Inspiration“ und des Jahres 2019-2020 „Rotary verbindet die Welt“ anführte. „„Diese beiden Visionen sollen nicht wie Mantras in Sonntagsreden hochgehalten werden, sondern rufen auf zum Handeln und zu Engagement eines jeden Rotary Clubs und eines jeden Rotariers. Wir, Rotary Club Eastern Seaboard sind aktiv, da wir keine Träumer sondern Macher sind. Das habe ich in meiner sechsjährigen Mitgliedschaft in diesem Club immer erlebt“, sagte er. Dieter Reigber bedankte sich bei Brian Songhurst für dessen exzellente Arbeit in den letzten zwei Jahren. „In diesen Jahren waren wir wieder in drei verschiedenen Sparten sehr erfolgreich: 1. In sozialer Arbeit für die Gesellschaft auch außerhalb Pattayas. Dies ist besonders auf die Arbeit meines lieben Freundes, des verstorbenen Martin Brands, zurückzuführen, der sich um Leute auf dem Land, die wesentlich ärmer sind als in Pattaya, kümmerte. 2. In der Arbeit innerhalb des Clubs, wo wir zuhören, aber auch diskutieren und immer für alles eine Lösung finden. 3. Unser Kontakt zu vielen Rotary Clubs innerhalb und außerhalb unseres Distrikts, aber auch zu Rotary Clubs im Ausland und dadurch Projekte auch in Laos und entlang der Thai-Myanmar Grenze durchführen können“, sagte er. Er fügte noch hinzu, dass jeder neue Rotary Club Präsident neben dem internationalen Motto auch frischen Impetus geben und eine Vision vermitteln soll, um damit den neuen Herausforderungen des kommenden Rotary Jahres gerecht zu werden. Dieter Reigbers erste offiziellen Aufgaben bestanden darin, dem neuen Mitglied Kevin Kingston die Clubnadel anzuheften, um danach gemeinsam mit Distriktgouverneur Maruay Jinatabanditwong seinem Vorgänger Brian J. Songhurst die Paul Harris Fellow Medaille mit Saphir zu überreichen und ihm für dessen aufopferungsvolle Arbeit im Club zu danken.

Altpräsident Brian J. Songhurst bei seiner Abschiedsrede. Links von ihm steht Sergeant at Arms Veronique Waas-Jobin.

Altpräsident Brian J. Songhurst bei seiner Abschiedsrede. Links von ihm steht Sergeant at Arms Veronique Waas-Jobin.

Nach dem sehr guten Essen gab es noch eine besondere Überraschung: Präsident Dieter Reigber hatte das gesamte Dessertmenü selbst in zweitägiger Arbeit vorbereitet. Und ohne die gute Küche des Siam Bayshore schmälern zu wollen: dies war das beste Essen des gesamten Abends.

Zwei liebliche weibliche Angestellte des Hotels führten zur Freude der Gäste einen schönen Kerzentanz durch und erhielten viel Applaus dafür.

Pattaya Blatt wünscht seinem langjährigen Freund Dieter Reigber alles Gute für das kommende Jahr!

Die erste Amtshandlung des neuen Präsident ist dem neuen Clubmitglied Kevin Kingston die Clubnadel anzustecken.

Die erste Amtshandlung des neuen Präsident ist dem neuen Clubmitglied Kevin Kingston die Clubnadel anzustecken.

Brian J. Songhurst erhält von Distriktgouverneur Maruay Jinatabanditwong die Paul Harris Medaille mit Rubin angeheftet.

Brian J. Songhurst erhält von Distriktgouverneur Maruay Jinatabanditwong die Paul Harris Medaille mit Rubin angeheftet.

Alt-Distriktgouverneur Peter Malhotra (Mitte) hat die Ehre als rangältester Distriktgouverneur dem neuen Distriktgouverneur vom Bezirk 3340, Maruay Jinatabanditwong, umzuhängen, die er vorher dessen Vorgänger Surapol Thaveesangskulthai abgenommen hat.

Alt-Distriktgouverneur Peter Malhotra (Mitte) hat die Ehre als rangältester Distriktgouverneur dem neuen Distriktgouverneur vom Bezirk 3340, Maruay Jinatabanditwong, umzuhängen, die er vorher dessen Vorgänger Surapol Thaveesangskulthai abgenommen hat.

Präsident Dieter Reigber mit seinen Vorstandsmitgliedern.

Präsident Dieter Reigber mit seinen Vorstandsmitgliedern.

Die anwesenden Gäste genießen den Abend.