PattayaBlatt logo

Skål Mitglieder lernen viel Neues über Haie

Skål Pattaya & Ostküste hatte sein monatliche Treffen am 15. August 2003 im Moon River Pub des Thai Garden Resort. Der Präsident des Clubs, der charmante Tony Malhotra, eröffnete das Treffen, indem er die zahlreichen Gäste willkommen hieß und den traditionellen Skål Toast aussprach.

Der Präsident von Skål International in Thailand, Andrew Wood, war gekommen und natürlich der besondere Ehrengast des Abends. Auch er begrüßte alle Anwesenden aufs herzlichste und fasste in seiner Ansprache die Arbeit, die Skål in Thailand und auch in anderen Ländern macht, zusammen. Er sprach auch über das sich verändernde Gesicht des Tourismus und wie Geschäfte lernen müssen, damit zurecht zu kommen, damit sie sich den verändernden Anforderungen und Demografien der Touristen anpassen, egal ob diese aus dem Ausland oder Thailand sind.

(Von links) Tony Malhotra, Peter Malhotra und Andrew Wood.

(Von links) Tony Malhotra, Peter Malhotra und Andrew Wood.

Daraufhin erfolgte ein Vortrag einer etwas anderen Art, da Skål ja viele verschiedene Geschäftsleute, die im Tourismus arbeiten, als Mitglieder hat. Gastsprecherin an diesem Abend war Angie Turton, die geschäftsführende Direktorin von Sentinel Enterprises (Dive in Pattaya), die einen informativen Vortrag über das Tauchen mit Haien und Rochen hielt.

Angie Turton bei ihrem Vortrag.

Angie Turton bei ihrem Vortrag.

Die Firma wird von Angie und ihrem Ehemann Steve betrieben, die bereits seit 10 Jahren in Thailand leben. Als sie ankamen, eröffneten sie ein Restaurant, fanden dann aber schnell heraus, dass sie beide eine Vorliebe fürs Tauchen haben. Also machten sie ihren PADI Kurs, verkauften das Restaurant und wollten den Touristen etwas Neues bieten: das Tauchen mit Haien und Rochen in der „Underwater World“.

Kinder ab acht Jahren können dies bereits machen und unter Wasser mit den Kreaturen der Tiefsee schwimmen und Schildkröten füttern. Jeder Tauchgang dauert zwischen einer und eineinhalb Stunden und ist für alle Nationalitäten offen. Erst kürzlich wurde es zur Touristenattraktion Nummer 1 in Pattaya gewählt.

Angie sprach auch die Angst der Menschen vor den Haien an und das auf dieser Angst basierende Unverständnis für diese edlen Fische. Sie sagte, dass es von den über 80 Arten Haien, eigentlich nur 6 gibt, die dem Menschen gefährlich werden könnten, alle anderen sind mehr oder weniger harmlos.

Viele der Zuhörer zeigten sich interessiert und Angie sagte, dass ein Tauchgang 3.000 Baht kosten würde. Dieser Preis gilt allerdings nur für Ausländer. Thais brauchen wieder einmal nur 1.800 Baht dafür bezahlen. Mehr Information kann man über www. diveinpattaya.com erhalten.

Ein Mitglied des Skål Clubs erzählte später, dass er nach diesem Vortrag mit seinen Kindern zur Underwater World fuhr und diese das Tauchen sehr genossen haben und kaum abwarten können, es wieder zu versuchen.

Das nächste Treffen von Skål Pattaya & Ostküste wird am 26. September 2013 im Hard Rock Hotel stattfinden.

498-o11Skal6

498-o11Skal5

498-o11Skal4

498-o11Skal3