PattayaBlatt logo

„Spurs“ besuchen das Father Ray Kinderheim

Jeder in Thailand weiß, dass die Thais besessen sind von Fussball – obwohl es das Thai-Nationalteam voraussichtlich nie schaffen wird ins Finale der Asien Spiele oder Weltcup zu gelangen.

Nun konnte das Father Ray Kinderheim zwei vormalige Welt-Trainer des Englischen Premier Liga Teams „Tottenham Hotspur“, besser bekannt unter „Spurs“, begrüßen: Ashton Blackwood und Shaun Harris. Beide trainieren nun Jugendliche in Teams in Hong Kong. Gemeinsam mit Sponsor AIA Insurance Co., kamen sie nun nach Pattaya um den Kindern im Father Ray Heim Fußballtipps zu geben. Trotz schwerstem Regen war die Begeisterung groß und es wurde Fußball gespielt.

Die beiden Trainer waren insgesamt beeindruckt von den kleinen Fußballern, speziell von den Dreien, die die Spitznamen Neymar, Ronaldo und Messi tragen!

Shaun with 'Neymar'

Shaun with ‘Neymar’

Mit Ashton beim Training

Mit Ashton beim Training

Gruppenbild im Redemptorist Center.

Gruppenbild im Redemptorist Center.