PattayaBlatt logo

Viele verabschieden sich von Kamnan Poh

Somchai Kunplome, 82, der Pate von Chonburi und ehemaliger Bürgermeister (Kamnan Poh) des Unterbezirks Sansuk, wurde am 26. Juni 2019 im Wat Jangcharoendon, Bangsaen, im Kreise seiner Familie und Hunderten von Freunden eingeäschert. Damit ging eine Aera in chonburi zu Ende.

Sein zweitältester Sohn, der Chef der Provinzadministration Chonburi, Wittaya Kunplome hielt den Nachruf für seinen Vater in Gegenwart von Innenminister Gen. Anupong Paochinda, Chonburi’s Gouverneur Pakarathorn Thienchai, Suwatchai Anchaleewiwat von der Anchaleewiwat Group, Kampol Tansajja, Eigentümer und Doektor vom Nong Nooch Tropical Garden, Sawad Horrungreuang, Chatchai Promlert, der ständige Sekretär des Innenministeriums,  atchara Yuthithamdamrong und Chanyuth Hengtrakul, ehemaliger Sekretär des Unterrichtsministers, um nur einige zu erwähnen.

Die Witwe, Satil Kunplome, und ihre Kinder, Sontaya, Wittaya, Jiraporn, Ittiphol und Narongchai, übergaben Spenden an drei Krankenhäuser, das Burapa Universitäts Hospital, das Queen Savang Vadhana Memorial Hospital und das Chonburi Hospital, zum Kauf von medizinischen Equipement.

Danach zog der lange Zug der Trauergäste um nochmals Abschied vom Paten zu nehmen, indem sie Sandelholzblumen auf den Sarg legten. Nachher erhielten alle weiße Hemden mit dem Abbild des Verstorbenen auf dem darunter der Spruch „We love Kohplome“ stand, sowie ein Buch mit