PattayaBlatt logo

Amerikanerin des 3. Geschlechts wird Miss International Queen

Die dunkelhäutige 32-jährige Amerikanerin Jazell Barble Royale gewann mit ihrer Opernstimme in den Vorentscheidungen nicht nur den Talent-Wettbewerb, sondern am Ende beim Finale am 8. März 2019 auch die begehrte Krone der Miss International Queen im Tiffany’s Theater. Jazell ist eine Verbindungsbeamtin für die Gemeinde verantwiortlich für eine HIV/AIDS Organization. Sie wurde im letzten Jahr zur Miss Continental USA gewählt.

Es war alles bestens im Tiffany’s: die Dekorationen, die tollen Damen des dritten Geschlechts die mit ihren Freiern gekommen waren und superschöne Kleider trugen und auch sonst stimmte alles. Aber nur fast. Denn sobald man nach dem Empfang im wohltemperiertem Foyer in den Saal eintrat, schlug die Eiseskälte zu. Man wusste dies allerdings bereits im Voraus und hatte sich mit Tüchern und Kappen eingedeckt, aber so kalt wie dieses Mal war es noch nie gewesen. Auf verschiedene Beschwerden hin, wurde dann die Temperatur ein wenig hochgeschraubt und man kam ohne Grippe glimpflich davon. Allerdings versteht es sich fast von selbst, dass es kühl sein muss in diesem Saal, sonst würde das Make-Up der Herren Damen, das in mehrfachen Schichten aufgetragen ist, langsam zerinnen…

Zweite wurde die sehr hübsche Thailänderin Kanwara Kaewjin, 22, und Dritte die nicht ganz so hübsche Chinesin Ya Ya, 29.

Der Amerikaner Jazell Barbie Royale schlug im Finale zur Wahl der Miss International Queen Telnehmer aus 20 Ländern.

Der Amerikaner Jazell Barbie Royale schlug im Finale zur Wahl der Miss International Queen Telnehmer aus 20 Ländern.

Die Zweit- und Drittplazierten, Kanwara Kaewjin aus Thailand (links Mitte) und Ya Ya aus China (rechts Mitte) geben der Siegerin Jazell Barbie Royale einen Glückwunsch-Kuss.

Die Zweit- und Drittplazierten, Kanwara Kaewjin aus Thailand (links Mitte) und Ya Ya aus China (rechts Mitte) geben der Siegerin Jazell Barbie Royale einen Glückwunsch-Kuss.

Die drei Siegerinnen und die andreren Teilnehmererinnen, sowie die Juroren, posieren gemeinsam am Ende des Abends.

Die drei Siegerinnen und die andreren Teilnehmererinnen, sowie die Juroren, posieren gemeinsam am Ende des Abends.