PattayaBlatt logo

CPDC Kinder lernen Segeln in Erinnerung an König Rama IX

Den 17. Und 18. März 2017 werden 50 Kinder vom Child Protection & Development Center (CPDC) wahrscheinlich nie in ihrem Leben vergessen. In diesen zwei Tagen, organisierte von Anne Rogers von der US Botschaft, lernten die Kinder vom Welklasse Champion Gary Jobson aus den USA im Royal Varuna Yachtklub wie man richtige Knoten macht und wie man segelt. Gary predigte ihnen, dass man, während man segelt, Eins wird mit den Elementen. Und weiter: „Das einzig Schlimme das einem passieren kann ist naß zu werden“, sagte er verschmitzt.

PIC 1

Noch vor den Unterrichtsstunden kam Bezirkshauptmann Naris Miramaiwong dazu um Gary Jobsen und Botschafter Glyn Davies zu begüßen und den Kindern ‚gut Wind‘ zu wünschen. Nach einem aufregenden Tag feierten sie den nächsten Segel-Superstar in ihrer Mitte und genossen ein gutes BBQ Büffett.

Der nächste Tag brachte den Kindern aber etwas Arbeit, die ihnen allen aber Spaß machte. Sie säuberten gemeinsam ihren Lehrern und mit dem US Botschafter Glyn Davies und dessen Gattin den Strand von Unrat. Ja, meine lieben Leser, Sie haben richtig gelesen, der Botschafter selbst legte Hand mit an!

Danach ging es wieder aufs Meer zu erneuten Segelversuchen.und auch daran nahm der Botschafter, ein gewiefter Segler, teil. Anschließend übergab er beim gemeinsamen Abendessen Zertifikate an die Jungsegler. Die Kinder bedankten sich mit einigen Shows, für die sie regen Beifall erhielten.

Am Abend kamen einige geladene Gäste ins Royal Varuna Yacht Club und durften Botschafter Glyn Davies, dessen Gattin  und Gary Jobson begrüßen.

Der Botschafter sagte in seiner Ansprache, dass es eine echte Freude für ihn gewesen sei diese zwei Tage mit den Kindern zu erleben. Er meinte auch, dass er es ganz toll finde, dass man diese Tag zur Erinnerung an König Bhumibol den Großen veranstaltet habe. Er sagte: „Thailand sehr glücklich sein kann, so einen großen König gehabt zu haben,der sich sehr um das Wohl seiner Untertanen kümmerte und selbst viele Projekte ins Leben rief. Auch seine Erfindungen auf vielen Gebieten wurden von der ganzen Welt anerkannt“.

Gary Jobson hielt danach einen Vortrag und erzählte den gebannten Zuhörer viele Anekdoten aus seinem Leben als Segler. Auch er erwähnte den verstorbenen König und pries ihn als gewandten und geschickten Segler. Er sagte, dass König Rama IX an die 37 Segelboote selbst gebaut hatte.

Leider gab es Probleme mit dem Strom, da es zuvor ein heftiges Gewitter gegeben hatte und die Vorträge wurden im Kerzenschein gehalten. Als jedoch das Licht plötzlich wieder schien, wurde auch ein Videovortrag gezeigt und alle freuten sich daran. 

PIC 2 Pic 3 PIC 4 PIC 5 PIC 6 PIC 7 PIC 8

Gary Jobsonist 66 Jahre alt und ein anerkannter Weltklasse-Segler. Bereits im Alter von sechs Jahren begann er auf dem Tom’s River in New jersey zu segeln. Im Alter von 12 Jahren wurde er Segel-Profi und ein Segel-Coach mit 17 Jahren.

Er siegte in unzähligen nationalen und internationalen Rennen, schrieb 19 Bücher übers Segelm und ist Spezial Korrespondent für ‚Sailing World‘ und ‚Cruising World‘. Außerdem ist er ein bekannter Kommentator von Weltklasse Segelrennen im Fernsehen und hielt über 2.500 Seminare in aller Welt.