PattayaBlatt logo

Jesters Galaparty ist zum dritten Mal ein toller Erfolg

Jesters Care for Kids Charity Drive 2013 – gesponsert von Glencore International und Canadian Jackalope Open

Wer veranstaltet immer einen großartigen Treffpunkt mit reichlich Essen, erlesenen Weinen, kaltem Bier, Gastgeschenken, bombiger Musik, Tanz, Riesentombola, einer Auktion mit tollen Sammler stücken und die Möglichkeit, das Leben benachteiligter Kinder zu ändern? Natürlich, die Antwort ist „Jester’s Care for Kids Gala Party Night“. Am Samstagabend, den 21. September, war dieser Veranstaltungsort zum dritten Mal der Aranda-Ballsaal des Amari Orchid, der mit über 240 sozial gesinnten Partygängern gefüllt war.

Der Abend begann mit Empfangsgetränken und Hors d’oeuvres, serviert vom umsichtigen Personal des Amari, während das Organisationskomitee von Jesters Care for Kids damit beschäftigt war, die Gäste zu begrüßen und Lose für die große Tombola zu verkaufen. Bei dieser war der Hauptpreis ein strahlendes neues Honda PCX 150 Motorrad, welches zur Schau gestellt wurde. Gedämpfte Hintergrundmusik erlaubte Plaudern, während die Gäste auf den Einlass in die Haupthalle warteten.

(von links) Ja gewinnt den Samsung 32” Flach-TV. Deborah Philbrook und Lewis Woody Underwood überreichen den Preis.

(von links) Ja gewinnt den Samsung 32” Flach-TV. Deborah Philbrook und Lewis Woody Underwood überreichen den Preis.

Lewis „Woody“ Underwood, Vorsitzender der Jesters Care for Kids, dankte in seiner Eröffnungsrede allen für das zahlreiche Erscheinen und hob einige der Projekte des letzten Jahres hervor. Er dankte auch dem Komitee für seine Bemühungen, diesen Abend möglich gemacht zu haben. Dann trug Zeremonienmeister Russell Jay das geplante Abendprogramm vor und erklärte den Ablauf der Auktion und der Tombola, bis es an der Zeit war, das Essen einzunehmen.

Bei der Mannigfaltigkeit der Gerichte konnte man sich kaum entscheiden, was man auf den Teller aufladen sollte und die Nachspeisen führten auch jene in Versuchung, die sonst auf ihre schlanke Linie achten.

Der Unterhaltungsteil des Abends begann mit der Vorstellung von Graham Boyle aus dem fernen Südafrika. Er brachte das Publikum zum Lachen mit seiner Bühnenkomik und bekam reichlich Applaus für seinen schönen Gesang. Danach war es an der Zeit für Mark Rogers, mit der Auktion zu beginnen.

Viele meinten, dass „Slow Ride“ die beste Band sind, die sie seit langem hörten.

Viele meinten, dass „Slow Ride“ die beste Band sind, die sie seit langem hörten.

Wie in den vergangenen Jahren gab es viele unterschiedliche Artikel. In der Sportkategorie waren signierte Erinnerungsstücke vom Majstorovic Celtic Football Club, von Lee Trevino (Golf), Derek Jeter (Baseball), Michael Jordan (Basketball) und Draufgänger Evil Knievel. In der Musikkategorie gab es Schallplatten oder Poster von Grateful Dead, Kiss, Metallica und The Who, außerdem eine Replik der Dragon Telecaster Gitarre von Jimmy Page, dem Gitarristen von „Led Zeppelin“.

Page, ein langjähriger Unterstützer von Jesters Care for Kids spendete Sätze mit CDs, DVDs, Blu-Ray und Vinyl-Platten des Wiedervereinigungskonzerts von Led Zeppelin im Jahr 2007. Es gab auch vier signierte gerahmte Fotos von Ross Halfin, zwei davon mit Page, die beim Publikum gut ankamen. Die Angebote wurden erhöht, als Jimmy Page auf die Bühne trat, die Geschichte der Gegenstände erklärte und sich bereit erklärte, sie mit einem persönlichen Wort für den Höchstbietenden zu beschriften.

(von links) John Bahng, Jimmy Page und Roger Cross mit dem signierten signed „Led Zeppelin Celebration Day“ Vinyl Set.

(von links) John Bahng, Jimmy Page und Roger Cross mit dem signierten signed „Led Zeppelin Celebration Day“ Vinyl Set.

Andere Objekte waren zeitgenössische Malereien von birmanischen Künstlern, antike birmanische Zeremonienschwerter, zwei hübsche antike Damenuhren, sowie ein exquisiter, mit Diamanten besetzter Goldring für jemanden, der eine besondere Dame beeindrucken möchte. Nur sechs dieser Stücke wurden im ersten Teil der Auktion angeboten. Eine ähnliche Menge gab es in der zweiten Runde des Abends. Die restlichen Gegenstände wurde in einer zeitlich begrenzten stillen Auktion versteigert. Die Gastgeschenke wurden direkt an die Anwesenden verteilt, um Zeit zu sparen.

Nach der munteren Runde dieser Auktion war es Zeit für weitere Unterhaltung, als Tony Stevens und seine Band „Slow Ride“ auf die Bühne kamen. Die Jahre der Erfahrung in ehemaligen Bands wie Fog Hat, Savoy Brown und Stone the Crows waren offensichtlich, als die Gruppe ihre Versionen von vielen beliebten Klassikern der Rockmusik spielte.

Nach Ende der Auktion wurden die fünf Hauptpreise der großen Tombola gezogen: die Honda, Feriengutscheine für den River Kwai (vier Personen), Nirvana Resort Koh Chang, Pinnacle Resort Jomtien und zwei Samsung Galaxy Tab II. Alle anderen Preise und Gewinner wurden über eine Power Point-Präsentation gezeigt.

Nach Ende des offiziellen Teils und da das Publikum dank der immer nachgeschenkten Getränke in Stimmung war, konnte das Tanzbein geschwungen werden zu Barry Upton und der Fab 60’s Band. Sie drehten die Zeit musikalisch zurück mit einer Auswahl der Beatles und anderer Lieblinge dieser Epoche. Die Party ging bis in die späte Nacht, bevor ans Nach-Hause-Gehen gedacht wurde.

500-f1-JCD-21

Graham Boyle bringt die Leute trotz seines Alters noch in Stimmung.

Graham Boyle bringt die Leute trotz seines Alters noch in Stimmung.

Jesters Care for Kids Wohltätigkeits-Vorsitzender  Lewis „Woody” Underwood begrüßt die Gäste und dankt den Sponsoren.

Jesters Care for Kids Wohltätigkeits-Vorsitzender Lewis „Woody” Underwood begrüßt die Gäste und dankt den Sponsoren.

Jimmy Page (rechts) und Donnie Barker mit dem „Ross Halfin Rock n Roll of Fame“ Foto.

Jimmy Page (rechts) und Donnie Barker mit dem „Ross Halfin Rock n Roll of Fame“ Foto.

 Richard Kings (links) hält die Nachbildung der Jimmy Page’s Dragon Telecaster Gitarre fest, die er ersteigerte. Niven Walters baute und stiftete sie.

Richard Kings (links) hält die Nachbildung der Jimmy Page’s Dragon Telecaster Gitarre fest, die er ersteigerte. Niven Walters baute und stiftete sie.

(Von links) Richard Margo, Resident Manager des Amari Orchid Pattaya, Paul Strachan, Russell Jay und Tony Malhotra.

(Von links) Richard Margo, Resident Manager des Amari Orchid Pattaya, Paul Strachan, Russell Jay und Tony Malhotra.

(von links) Ayesha Rahman, John Gilmour, Louise Gilmour und Issey Gilmour.

(von links) Ayesha Rahman, John Gilmour, Louise Gilmour und Issey Gilmour.

(Von links) Erle Kershaw, Richy Rhodes und Snowman.

(Von links) Erle Kershaw, Richy Rhodes und Snowman.

(von links) Richard Margo, Niven Walters, Woody, Jimmy Page und JD.

(von links) Richard Margo, Niven Walters, Woody, Jimmy Page und JD.

(Von links) Paul Strachan, Bea Grunwell und Joe Grunwell.

(Von links) Paul Strachan, Bea Grunwell und Joe Grunwell.

(von links) Karyn Walker, Murray Walker, Nick Taylor und Pat Taylor.

(von links) Karyn Walker, Murray Walker, Nick Taylor und Pat Taylor.

(Von links) Karyn Walker, Murray Walker und Linden Phanpho.

(Von links) Karyn Walker, Murray Walker und Linden Phanpho.

(Von links) Sue Kukarja, Dan Dorothy, Nittaya Patimasongkroh, Peter Malhotra, Bernie Tuppin, William Macey, Praichit Jetpai und Sutsa Porn beim Empfangscocktail.

(Von links) Sue Kukarja, Dan Dorothy, Nittaya Patimasongkroh, Peter Malhotra, Bernie Tuppin, William Macey, Praichit Jetpai und Sutsa Porn beim Empfangscocktail.

(Von links) Tony Malhotra, Jimmy Page, Alan Whiteway und Prince Malhotra feiern den gelungenen Abend.

(Von links) Tony Malhotra, Jimmy Page, Alan Whiteway und Prince Malhotra feiern den gelungenen Abend.

(Von links) Greg Freeman, Alan Whiteway, Bill Freeman und Jeff Paladeau.

(Von links) Greg Freeman, Alan Whiteway, Bill Freeman und Jeff Paladeau.

(Von links) Woody Underwood, Yuie, Nigel Cannon, William Macey und Liab genießen den Abend offensichtlich.

(Von links) Woody Underwood, Yuie, Nigel Cannon, William Macey und Liab genießen den Abend offensichtlich.

Andrew Fromholtz, Matt Allen, Mel Allen und Brent Cockerill.

Andrew Fromholtz, Matt Allen, Mel Allen und Brent Cockerill.

Russell Jay und Mark Rogers leiten die Versteigerungen.

Russell Jay und Mark Rogers leiten die Versteigerungen.

Jimmy Page (rechts) erzählt die Geschichte des Fotos von Led Zeppelin.

Jimmy Page (rechts) erzählt die Geschichte des Fotos von Led Zeppelin.

Chris Hogg bietet für die „Jimmy Page Lucifer Rising Vinyl“.

Chris Hogg bietet für die „Jimmy Page Lucifer Rising Vinyl“.

(Von links) Jimmy Page mit Phil Chester & Terry Hermansen und ihren Ersteigerungen.

(Von links) Jimmy Page mit Phil Chester & Terry Hermansen und ihren Ersteigerungen.

David Gordon überreicht seiner Frau den ersteigerten 14 Karat Diamantring, für ihre „Perlenhochzeit“(30 Jahre).

David Gordon überreicht seiner Frau den ersteigerten 14 Karat Diamantring, für ihre „Perlenhochzeit“(30 Jahre).

Eg und Wesley Brubaker.

Eg und Wesley Brubaker.

Jimmy Page bedankt sich bei Schwester Joan für all die Arbeit und Bemühungen für die Kinder des Fountain of Life.

Jimmy Page bedankt sich bei Schwester Joan für all die Arbeit und Bemühungen für die Kinder des Fountain of Life.

500-f1-30

500-f1-31

500-f1-32

500-f1-33

500-f1-34

500-f1-35

500-f1-36

500-f1-37