PattayaBlatt logo

Neue Präsidenten für Phönix und Marina werden eingesetzt

Die beiden Rotary Clubs Phönix Pattaya und Marina Pattaya, veranstalteten am 6. Juni 2015 gemeinsam ihre Installationsfeier der neuen Präsidenten im Holiday Inn Hotel. An die 90 Personen waren gekommen, um ab diesen Festlichkeiten teilzunehmen.

Peter Malhotra, der geschäftsführende Direktor der Pattaya Mail Media Gruppe und ehemaliger Distrikt-Gouverneur des Bezirks 3340, war der – wieder einmal – hervorragende Zeremonienmeister, der durch den Abend führte. Mit Witz und Charme brachte er die Gäste immer wieder zum Lachen, machte sie aber in ernsten Worten auch darauf aufmerksam wie wichtig Rotary Clubs zum Wohl der Gemeinschaft sind.

Peter Malhotra, der immer wieder brillante Zeremonienmeister.

Peter Malhotra, der immer wieder brillante Zeremonienmeister.

Hubert Meier, der amtierende Präsident des Rotary Club Phönix Pattaya, begrüßte ebenfalls alle Gäste, insbesondere den französischen Konsul Luc Speybrouck und dessen reizende Gattin Maria, sowie den deutschen Honorar-Generalkonsul Rudolf Hofer und die beiden ehemaligen Rotary Gouverneure

Premprecha Dibbayawan und Peter Malhotra aufs herzlichste. Auch Michael Vender vom Rotary Club Royal Hua Hin, der Gast, der die weiteste Strecke hinter sich hatte, wurde von ihm begrüßt. Hubert Meier stellte seine Gattin Rosita vor, die Präsidentin des Lions Club Phönix Hongkong.

Er stellte auch Radchada Chomjinda vor, die mit Kindern aus dem Child Protection & Development Center gekommen war, damit diese ihre Tanzkünste zeigen konnten. Die Gäste waren von den drei Aufführungen hellauf begeistert und sparten nicht mit Applaus und Komplimenten. Auch sonst zeigten sie sich großzügig und füllten die Körbchen, die von den Kindern herumgereicht wurden mit über 20.500 Baht. Radchada Chomjinda bedankte sich aufs herzlichste bei den Gästen und erzählte ihnen einiges vom Child Protection Center, dem sie als Direktorin des Human Help Networks in Thailand ebenfalls vorsteht.

Die Kinder des Child Protection & Development Centers mit Radchada Chomjinda (ganz links).

Die Kinder des Child Protection & Development Centers mit Radchada Chomjinda (ganz links).

Danach wurde es ganz offiziell und feierlich und die neuen Präsidenten wurden in Würden und Ehren durch den ehemaligen Distriktgouverneur Premprecha Dibbayawan gesetzt.

Beim Rotary Club Phönix Pattaya änderte sich nicht viel, der „alte“ Präsident Hubert Meier wurde auch im kommenden Jahr wieder zum Präsidenten bestimmt. In seiner Rede, in der er auf das kommende Rotary Jahr zu sprechen kam und seine Pläne für seinen Club bekannt gab, sagte er: „Das vergangene Jahr war ein erfolgreiches Jahr für unseren Club Rotary Club Phönix Pattaya. Wir haben, neben der Zusammenarbeit mit dem Lions Club Phoenix Hong Kong und mit den Rotary Club Hong Kong South eine Schwestervereinbarung getroffen, mit der Absicht die freundschaftliche Verbindung auszubauen und gemeinsame Projekte durchzuführen. Soziale Projekte werden auch dieses Jahr wieder unsere erste Priorität sein. Das „Geben“ an unsere Mitmenschen in Not wird wieder unser Leitschnur sein. Mein Plan ist es einen Betrag von 1 Million Baht für verschiedene soziale Projekte in dem kommenden Rotary Jahr, durch Spenden zur Verfügung zu stellen“.

Der neue und alte Präsident des Rotary Clubs Phönix Pattaya, Hubert Meier mit seiner Gattin Rosita.

Der neue und alte Präsident des Rotary Clubs Phönix Pattaya, Hubert Meier mit seiner Gattin Rosita.

Eric Larbouillatt, der nun die Rolle des neuen Präsidenten im Rotary Club Marina Pattaya von Joseph Roy, der zwei Jahre gedient hatte, übernahm, war als Nächster dran mit seiner Rede. Auch er bedankte sich herzlich für das Vertrauen seines Clubs und versucht sein Bestes zu geben, um den Club in ein erfolgreiches Jahr zu führen. für Ihren unermüdlichen Einsatz für diese Veranstaltung bedanken. Leider sprach er die meiste Zeit französisch und da seine Rede nicht übersetzt wurde, verstanden meistens nur seine Mitglieder, was er erzählte.

Eric Larbouillatt bei seiner Rede. Auch Eric war bereits einmal Präsident des RC Marina Pattaya und seine Dynamik hatte damals schon jeden überzeugt.

Eric Larbouillatt bei seiner Rede. Auch Eric war bereits einmal Präsident des RC Marina Pattaya und seine Dynamik hatte damals schon jeden überzeugt.

Nach dem Büfett, das alle sichtlich genossen – die meisten Gäste sprachen auch den gebotenen Weinen kräftig zu – wurde die Stimmung richtig gemütlich. Tolle Preise wurden bei der Tombola verlost, wobei der Gründungspräsident des RC Phönix, Stephan Heynert, den Hauptpreis, ein I-Phone, gewann.

Die Damen erhielten anschließend noch Blumen aus den Händen von den beiden neuen Präsidenten, bevor man sich dann endgültig ganz gemütlich zusammen setzte und noch eine ganze Weile lang gut unterhielt.

Die beiden neuen Präsidenten der Rotary Clubs Eric Larbouillatt (3. von links) und Hubert Meier (Mitte) mit ihren Gattinnen, dem scheidenden Präsidenten des RC Pattaya Marina, Joseph Roy (ganz links), dem ehemaligen Distrikt-Gouverneur Premprecha Dibbayawan (4. von links), sowie dem französischen Konsul Luc Speybrouck (2. von rechts) mit Gattin Maria.

Die beiden neuen Präsidenten der Rotary Clubs Eric Larbouillatt (3. von links) und Hubert Meier (Mitte) mit ihren Gattinnen, dem scheidenden Präsidenten des RC Pattaya Marina, Joseph Roy (ganz links), dem ehemaligen Distrikt-Gouverneur Premprecha Dibbayawan (4. von links), sowie dem französischen Konsul Luc Speybrouck (2. von rechts) mit Gattin Maria.

Hier stellen sich alle neuen Präsidenten für das Rotary Jahr 2015-2016 vor: (von links) Hubert Meier (Phönix), Eric Larbouillatt (Marina), Max Rommel (Jomtien), Otmar Deter (e-Club Dolphin) und Rodney James Charman (Eatern Seaboard).

Hier stellen sich alle neuen Präsidenten für das Rotary Jahr 2015-2016 vor: (von links) Hubert Meier (Phönix), Eric Larbouillatt (Marina), Max Rommel (Jomtien), Otmar Deter (e-Club Dolphin) und Rodney James Charman (Eatern Seaboard).

Die anwesenden Bordmitglieder des RC Marina Pattaya.

Die anwesenden Bordmitglieder des RC Marina Pattaya.

Auch die Bordmitglieder des RC Phönix stellen sich zum Erinnerungsfoto.

Auch die Bordmitglieder des RC Phönix stellen sich zum Erinnerungsfoto.

f1-15-6-15-9

f1-15-6-15-10

f1-15-6-15-11

f1-15-6-15-12

f1-15-6-15-13

f1-15-6-15-15