PattayaBlatt logo

Nong Nooch ehrt die Elefanten am Nationalen Elefantentag

Die hart arbeitenden Elefanten des Nong Nooch Tropical Garden erhielten am Nationalen Elefantentag einen freien Tag. Zußerdem erhielten sie ein für Elefanten köstliches Büfett vorgesetzt.

Parkdirector Kampol Tansajja und seine Angestellten kamen mit 51 Elefanten zu einer buddhistischen Gaben-Zeremonie, die vom Abt Kaseam Kittisophon des Tempels Samakkee Banpot geleitet wurde. Dabei segnete er die Elefanten auch mit Weihwasser.

Am Nachmittag gab es dann das große Elefantenfest für alle 65 Elefanten des Gartens. Erst mussten die Elefanten einen Baisri Luang Thaitanz vorführen und anschließend erhielten sie ihr Büfett mit Früchten und anderen guten Sachen, das auf 19 Tischen aufgebaut war.

Jungem noch unbenannte Elfantenkälber erhielten an diesem Tag ihre Namen.

Die hart arbeitenden Elefanten an ihrem freien Tag.

Die hart arbeitenden Elefanten an ihrem freien Tag.

Der nationale Elefantentag beginnt mit Almosen an die Mönche.

Der nationale Elefantentag beginnt mit Almosen an die Mönche.

Dieser Riese erhält den Segen von Abt Kaseam Kittisophon.

Dieser Riese erhält den Segen von Abt Kaseam Kittisophon.

Der kleine Elefant zeigt großen Respekt für den Buddhismus.

Der kleine Elefant zeigt großen Respekt für den Buddhismus.

Wow! Ein ganzer Tisch voller Früchte nur für mich!

Wow! Ein ganzer Tisch voller Früchte nur für mich!

Die Elefanten verhalten sich respektvoll bei ihre Segnung.

Die Elefanten verhalten sich respektvoll bei ihre Segnung.

Eine lange Linie formt sich bei den Tischen.

Eine lange Linie formt sich bei den Tischen.

Gaben zu geben ist die Hauptsache des Tages.

Gaben zu geben ist die Hauptsache des Tages.

Hübsche Mädchen tanzen an diesem Tag für die Elefanten – und für die Besucher natürlich.

Hübsche Mädchen tanzen an diesem Tag für die Elefanten – und für die Besucher natürlich.