PattayaBlatt logo

Rekord-Gästezahl beim Heurigen-Abend im Thai Garden Resort

Der 1.Heurigen Abend am 10. August 2017 im Thai Garden Resort war ein voller Erfolg.

Viele Nicht-Österreicher fragten und fragen sich, was ein Heurigen Abend eigentlich ist. Nun, den typischen Heurigen, dies ist ein junger Wein aus der ersten Lese des jeweiligen Jahres. Diese Tradition das zu feiern gibt es eigentlich nur in Wien, im Burgenland und der Wachau. Und nun auch in Thailand.

Vizebürgermeister Apichart Verapol (rechts) wird von Thai Garden Resort Besitzer Gerrit Niehaus und seiner charmanten Gattin Anselma herzlich begrüßt.

Vizebürgermeister Apichart Verapol (rechts) wird von Thai Garden Resort Besitzer Gerrit Niehaus und seiner charmanten Gattin Anselma herzlich begrüßt.

Obwohl das Fest hier noch ein wenig vermischt war, da die typische Wiener Heurigenmusik mit Geigen, Violinen und Zither durch sieben stramme Tiroler Buam (und ein Madel), die Tiroler Festtagsbläser, ersetzt wurde. Es ist nämlich nicht so einfach österreichische Musikanten für wenig Geld nach Thailand zu bekommen – aber der Thai Austrian Societey (TAS) gelang es trotzdem, indem sie den Musikern den Flug bezahlten und diese kostenlos spielten. Allerdings durften sie durch die Großzügigkeit von Thai Garden Besitzer Gerrit Niehaus fast eine Woche lang kostenlos im Hotel wohnen und wurden auch noch kulinarisch sehr gut versorgt. Vielen Dank dafür an Gerrit und das Management des Hotels.

Da der österreichische Botschafter Enno Drofenik sich fast bereits auf dem Heimweg nach Wien befand, schickte er den ganz neu eingetroffenen Generalkonsul Thailands, Gerhard Götz mit dessen charmanter Gattin Eufrosina an seiner Stelle nach Pattaya. Weitere Ehrengäste waren Pattayas Vizebürgermeister Apichart Verapal, der Pastor der St. Nikolaus Kirche Philip Adisak Phorn-Ngam, der Leiter des Pattaya Orphanage Father Michael Weera Phangrak, der österreichische Honorarkonsul Rudolf Hofer, und der deutsche Bundestagsabgeordnete Thomas Stritzl. Natürlich durften auch der Präsident der TAS, Gottfried Auer und dessen Gattin Mayuree, sowohl als auch Radchada Chomjinda, die Direktorin der Human Help Network Foundation Thailand (HHNFT) nicht fehlen, ohne deren Hilfe das Fest nicht so toll geworden wäre. Khun Toy sei besonders gedankt!

Der österreichische Generalkonsul Gerhard Götz wird Vizebürgermeister Apichart Verapal von Elfi Seitz vorgestellt.

Der österreichische Generalkonsul Gerhard Götz wird Vizebürgermeister Apichart Verapal von Elfi Seitz vorgestellt.

Das Thai Garden Resort hatte wieder einmal darauf verzichtet spezielle Eintrittspreise für den Heurigenabend zu verlangen, sondern das Büffet, das wieder einmal hervorragend bestückt war, zum Normalpreis anzubieten. Während des Essens unterhielt wie gewohnt das Thai Garden Trio aus den Philippinen.

Der Einzug der österreichischen Fahne, die ich tragen durfte, mit hübschen kleinen Mäderln im Dirndl neben mir und dahinter die Musikanten, war wahrlich sehenswert und die mehr als 250 Gäste applaudierten rege. Peter Malhotra war wieder der MC der durch den ganzen Abend führte und er machte seine Sache in rot/weiß/roter Kleidung wieder hervorragend. Er erzählte den Gästen zu Beginn die Entstehung des Heurigen und begrüßte die Ehrengäste, die danach alle eine kurze Ansprache hielten.

Eigentlich hatten wir mit nur an die 130 Gäste gerechnet aber die doppelte Zahl, einige aus chiang mai, aus Krasang bei Buriram, aus Hua Hin, ja sogar aus den USA, kam. Darum mussten die Tische bis weit um den großen Swimmingpool aufgestellt werden und auch im Restaurant war alles vollgepackt. Das ergab ein Problem, denn obwohl die Musiker hatten versprochen, dass sie laut genug spielen würden, wollten sie keine extra Mikrophone oder Anlage. Bedingt durch die große Menge der Gäste allerdings war dann die ‚laute Musi‘, die zwar fleißig gespielt wurde, in manchen Ecken nur schwach zu hören und da es bereits Abend war konnten wir auch keine weiteren Mikrophone mehr anmieten. Ich nehme die Schuld dafür auf mich, entschuldige mich in aller Form und werde dies beim nächsten Fest mit Sicherheit anders und besser organisieren! Großes Ehrenwort!

Gruppenbild zur Erinnerung: (von links) Generalmanager Rene Pisters, Pastor Philip Adisak Phorn-Ngam, Anselma und Gerrit Niehaus, Father Michael Weera Phangrak, Gerhard und Eufrosina Götz, Mayuree und Gottfried Auer, Elfi Seitz und Vizebürgermeister Apichart Verapal.

Gruppenbild zur Erinnerung: (von links) Generalmanager Rene Pisters, Pastor Philip Adisak Phorn-Ngam, Anselma und Gerrit Niehaus, Father Michael Weera Phangrak, Gerhard und Eufrosina Götz, Mayuree und Gottfried Auer, Elfi Seitz und Vizebürgermeister Apichart Verapal.

Acht Kinder vom Child Protection & Development Center führten nach den Reden der Ehrengäste einen Bandltanz auf – ebenfalls eine Premiere in Thailand, denn die Kinder hatten zwar schon früher kleinere Einlagen von österreichischen Tänzen gemacht aber noch nie so einen komplexen, schwierigen Tanz vorgeführt. Toll!

Enno Drofenik, der scheidende Botschafter Österreichs hatte uns zum Abschied noch 5 wertvolle Preise von Swarovski bei seinem Abschiedsbesuch in Pattaya mitgebracht. Diese wurden dann anhand der Lose, die von den Volontären des HHNFT, Hannah und Christian, fleißig verkauft wurden, ausgelost. Darunter befanden sich ein Paar Ohrringe, ein Armband, zwei Halsketten und als Hauptpreis eine Uhr. Alles zusammen im Wert von an die 40.000 Baht. Den Hauptpreis gewann ein Bordmitglied des TAS, Werner Kubesch, der mit einer ganzen Gruppe aus Bangkok zum Fest gekommen war.

Peter Malhotra – als MC wieder voll in Form!

Peter Malhotra – als MC wieder voll in Form!

Als Doorpreise hatte Radchada Chomjinda 40 Tickts für das Konzert im Pattaya Orphanage, das am 27. August stattfinden wird, gespendet. Diese Tickets wurden anhand der extra gedruckten Festtagsbüffetkarten ausgelost. Jene, die die Promotion beim Kauf der Büffetkarten in Anspruch genommen hatten, konnten dabei leider nicht berücksichtigt werden.

Beim Losverkauf wurden 25.000 Baht eingenommen, die Khun Radchada später übergeben wurden. Übrigens spendierte Vizebürgermeister Apichart nochmals 5.000 Baht aus eigener Tasche dazu. Danke!

Gerrit Niehaus erhält aus den Händen von TAS Präsident Gottfried Auer die Ehrenmitgliedschaft und die hübsche Anselma Niehaus bekommt einen Blumenstrauß von Elfi Seitz.

Gerrit Niehaus erhält aus den Händen von TAS Präsident Gottfried Auer die Ehrenmitgliedschaft und die hübsche Anselma Niehaus bekommt einen Blumenstrauß von Elfi Seitz.

Die Gäste blieben noch lange sitzen, denn das Essen schmeckte und auch die Getränke. Erst weit nach 23 Uhr löste sich die Gesellschaft dann auf und nur ein paar Unentwegte (Ehrengäste mit dabei) blieben im klimatisierten Restaurant noch bis weit nach 1 Uhr morgens sitzen.

Ein Präsident und zwei Konsuln: (von links) Gottfried Auer mit Gattin Mayuree, Generalkonsul Gerhard Götz mit Gattin Eufrosina und Honorar-Generalkonsul Rudolf Hofer.

Ein Präsident und zwei Konsuln: (von links) Gottfried Auer mit Gattin Mayuree, Generalkonsul Gerhard Götz mit Gattin Eufrosina und Honorar-Generalkonsul Rudolf Hofer.

Radchada Chomjinda (links) bedankt sich bei allen Gästen für den kauf von Losen und stellt die neuen Choreographen des Orphange vor.

Radchada Chomjinda (links) bedankt sich bei allen Gästen für den kauf von Losen und stellt die neuen Choreographen des Orphange vor.

Der Hauptpreisgewinner Werner Kubesch (links) hat gut lachen, als er seinen Preis, eine teure Swarovski Uhr, von Vizebürgermeister Apichart Verapal entgegen nimmt.

Der Hauptpreisgewinner Werner Kubesch (links) hat gut lachen, als er seinen Preis, eine teure Swarovski Uhr, von Vizebürgermeister Apichart Verapal entgegen nimmt.

(Von links) Peter Malhotra begrüßt seine guten Freunde Rita Battaglino (mein Firmpatenkind!) und hält das Kind eines Freundes von Paolo Battaglino (ehemaliger Vertauensmann der italienischen Botschaft) auf dem Arm.

(Von links) Peter Malhotra begrüßt seine guten Freunde Rita Battaglino (mein Firmpatenkind!) und hält das Kind eines Freundes von Paolo Battaglino (ehemaliger Vertauensmann der italienischen Botschaft) auf dem Arm.

Die jungen Bandltanz-Tänzer mit ihren Betreuern.

Die jungen Bandltanz-Tänzer mit ihren Betreuern.

Vizebürgermeister Apichart Verapal und Peter Malhotra.

Vizebürgermeister Apichart Verapal und Peter Malhotra.

Die beiden hübschen HHNFT Volontäre Vanessa (links) und Hannah.

Die beiden hübschen HHNFT Volontäre Vanessa (links) und Hannah.

18-8-17-f1-13

18-8-17-f1-14

18-8-17-f1-15

18-8-17-f1-16

18-8-17-f1-17

18-8-17-f1-18