PattayaBlatt logo

St. Patrick’s Day Parade 2017 färbt Pattaya grün

Zum siebten Mal fand die jährliche Parade zum St. Patricks Tag, einem großen Feiertag in England, am 17. März 2017 statt.

Der erste Botschafter Irlands zu Thailand, Brendan Rogers, kam zu diesem Fest und er führte, gemeinsam mit Gattin Kevin Doris, die Parade von Anfang bis zum Ende an.

Start war wie immer auf dem Parkplatz des Alcazar Theaters, wo sich die Festwagen sammelten und die Menge einigen Shows viel Beifall gab. So zeigten die Mädels von Hooter’s, dass sie auch tanzen können und nicht nur ‚Holz vor der Hütte‘ haben. Die blinden Schüler sangen wieder einige Lieder und öffneten den zuschauern die Augen für das Leid anderer und auch die Angestellten des Centara Grand Mirage Hotels brachten die Zuschauer zum tanzen. Und ein Trio echter irischer Musikanten wurde von der ‚grünen Insel‘ eingeflogen und sie spielten auf was das Zeug hielt.

Steve Devereux (rechts) erhält aus den Händen von Botschafter Rogers (Mitte) und Vater Michael (links) eine Auszeichnung.

Steve Devereux (rechts) erhält aus den Händen von Botschafter Rogers (Mitte) und Vater Michael (links) eine Auszeichnung.

Vater Michael Picharn hieß erst die Zuschauer und Teilnehmer der Parade herzlich willkommen und stellte danach den Botschafter Irlands vor, der seinerseits ebenfalls eine Rede hielt. Daraufhin wurden nach dem Abspielen der Irischen und der Thailändischen Hymne die Fahnen beider Länder gehisst.

Endlich aber begann sie, die Parade, angeführt von einer Blasmusikkapelle der Königlichen Marine, hinter der gleich der Botschafter fuhr. Danach kam eine lange Reihe von Schülern und Studenten der Redemptorist Schule für Behinderte, die alle Bilder Seiner verstorbenen Majestät aber auch vom jetzigen König trugen.

Die Parade wächst von Jahr zu Jahr an und in diesem jahr sol les angeblich die bisher Größte gewesen sein. Lustig ist solch eine Parade immer und alle, Zuschauer wie Teilnehmer hatten ihre Freude dran. Grün war die Hauptfarbe bei der Parade und viele Zaungäste trugen auch die typischen Koboldhüte, grüne T-Shirts oder andere grüne Kleidung.

Als die Parade am Parkplatz der Schule Nr. 8 endete, überreichten Vater Michael und Botschafter Rogers dem Initiator der Parade, Steven Devereux, eine spezielle Auszeichnung, den ohne ihn und seinen mitreißenden Enthusiasmus während der letzten sieben Jahre wäre der St. Patrick’s Tag in Pattaya undenkbar.

Die Vergabe der Preise für die schönsten Wagen und Kostüme folgte und wie bisher jedes Jahr war das Centara Grand Mirage wieder der überragende Sieger, gefolgt vom Pattaya Floating Markt und King Power. Im übrigen versprach der Botschafter, dass er im nächsten Jahr wieder dabei sein wird.

All der Spaß hatte aber wieder einen Hauptgrund, nämlich Gelder für die Father Ray Stiftung zu sammeln um allen 850 Kindern helfen zu können. Mehr Infi unter: www.fr-ray.org or email [email protected]

St. Patrick’s Day Parade 2017 färbt Pattaya grün 2PIC 3

PIC 4

PIC 5

PIC 6

PIC 7

Pic 8