PattayaBlatt logo

…und jedes Jahr ein bißchen größer

Ein grünes Meer übergoss sich am 17. März 2016 über Pattaya. Keine Angst, es war kein Tsunami oder schmutziges Meerwasser voller Algen, nein, es was ganz einfach St. Patricks Tag.

Für Deutschsprachige bedeutet dieser Heilige wahrscheinlich nicht viel. Für Iren aber – und deren gibt es Tausende in der ganzen Welt – böse Zungen behaupten sogar es gäbe in anderen Ländern mehr als in Irland selbst – bedeutet dieser ehemalige katholische Bischof, der heilig gesprochen wurde, eine ganze Menge. Deshalb wird dieser Tag auch auf der ganzen Welt begangen. In jedem Dorf und in jeder Stadt Irlands wird gefeiert. In England genauso, da nahm sogar Prinz William an der Parade in London teil. In In Washington DC wurde das Wasser im Springbrunnen vor dem Weißen Haus sogar grün gefärbt. Und Tausende marschierten in New York bei der Parade mit.

Natürlich war die Pattaya Mail Media Gruppe mit dabei. Hier mit Chauffeuse Elfi Seitz.

Natürlich war die Pattaya Mail Media Gruppe mit dabei. Hier mit Chauffeuse Elfi Seitz.

Eine ganze Menge bedeutet der Heilige aber auch für die vielen Zöglinge des Redemptoristen Centers. Denn alle Einnahmen und Spenden aus der St, Patricks Parade gehen an das Center.

Bereits seit sechs jahren wird der St. Patricks Tag auch in Pattaya mit einer großen Parade gefeiert. Un djedes Jahr wird der Umzug größer und imposanter. Tausende Menschen machen dabei mit und marschieren oder fahren in geschmückten Fahrzeugen die Beach Road entlang, die dicht gesäumt war mit Schaulustigen.

...und ganz liebe Freunde aus Österreich kamen ebenfalls zu dem Spektakel.

…und ganz liebe Freunde aus Österreich kamen ebenfalls zu dem Spektakel.

In diesem Jahr gab es an die 20 Fahrzeuge von Firmen, Organisationen und Privatleuten die mit grünen Luftballons, Kleeblättern und vor allem tollen Mädchen in den hübschesten – grünen – Kostümen geschmückt waren. Der Fantasie war wieder einmal keine Grenze gesetzt. Blasmusikkapellen aus Schulen begleiteten die Parade mit ihrem ‚bum bum‘ der Trommeln. Ausländer wie Einheimische erfreuten sich daran und alle zeigten sich freundlich gestimmt.

Natürlich nahmen auch die Kinder der Father Ray Foundation an der Parade teil . Da marschierten Kinder mit speziellen Bedürfnissen neben Blinden, Körperbehinderten in Rollstühlen und auf Krücken oder aber sie fuhren auf geschmückten Wagen mit. Die Blinden musizierten übrigens die ganze Zeit während der Parade.

Auch der heilige St. Patrick selbst war mit dabei in irdischer Gestalt und neben ihm saß der geniale Gründer dieses Umzuges, Derrick Kane.

Der Gründer der St. Patrick Parade in Pattaya, Derrick Kane.

Der Gründer der St. Patrick Parade in Pattaya, Derrick Kane.

Bevor der Umzug begann, gab es auf der Bühne vor dem Alcazar Theater einige Vorführungen und einen Biertrink-Wettbewerb, was bei der hersschenden Hitze bestimmt Abkühlung brachte. Und alle konnten schon im Vorfeld die Wagen der Parade und die Kostüme der Mitwirkenden in Ruhe betrachten.

Nach der Parade die auf dem Gelände der Schule Nr. 8 beendet wurde, war wieder eine Bühne aufgebaut und Vater Michael Picharn Jaidee hielt hier wie dort seine Reden und drückte allen Beteiligten seine Dankbarkeit aus.

Der heilige Patrick von Irland mit einigen von  seiner Gefolgschaft.

Der heilige Patrick von Irland mit einigen von seiner Gefolgschaft.

Die drei schönsten Wagen und Kostüme der Parade wurden von einer dreiköpfigen Jury ausgewählt. Den ersten Preis machte wie auch schon in den vergangenen Jahren die Flotille des Centara Grand Mirage Hotels gefolgt von der Gruppe Thai Thani Village und den dritten Platz belegte die KC Dance Studio Gruppe.

Die Vertreter der Stadtgemeinde machen bei der Eröffnung auch mit.

Die Vertreter der Stadtgemeinde machen bei der Eröffnung auch mit.

Eine der schönsten Gruppem war übrigens die vom Floating Market unter deutscher leitung, aber leider, leider, erhielten sie keinen Preis. Nun, vielleicht haben sie mehr Glück im nächsten Jahr. Denn auch am 17. März 2017 wird die große St. Patrick Parade die Bechroad entlang die Menge begeistern.

Die Thailändische und die Irische Flagge eröffnen die Parade.

Die Thailändische und die Irische Flagge eröffnen die Parade.

Die Siegerehrung .

Die Siegerehrung .

…und tschüß – bis zum nächsten Jahr.

…und tschüß – bis zum nächsten Jahr.

f1-Redemptorist-1

f1-Redemptorist-2

f1-Redemptorist-3

Einige Kinder und Studenten des Redemptoristen Heims, denen der Erlös der Parade zugute kommt.

Einige Kinder und Studenten des Redemptoristen Heims, denen der Erlös der Parade zugute kommt.

f1-Parade-1

f1-Parade-2

f1-Parade-3

f1-Parade-4

f1-Parade-5

f1-Parade-6

f1-Parade-7

f1-Parade-8

f1-Parade-10

f1-Parade-11

f1-Parade-12

f1-Parade-13

f1-Parade-14

f1-Parade-15

f1-Parade-16

Die grüne Parade.

Die grüne Parade.