PattayaBlatt logo

Viele Projekte wurden in diesen 10 Jahren durchgeführt

Der Beginn der vielen Projekten die der Rotary Club Phönix in den 10 Jahren seines Bestehens durchgeführt hat war das ,alte‘ Child Protection und Development Center im Jahr 2008, damals noch unter Leitung von Palisorn Noja. Er hatte mit einem Zelt auf schlammigem Boden – auf dem früher Büffel weideten, begonnen und der Rotary Club Phönix ist eingesprungen und hat zwei Holzhütten als Unterkunft für die Kinder gebaut. Später erhielt das Heim noch eine Waschmaschine, neue Matratzen und Bettzeug, sowie finanzielle Unterstützung.

Die Leute im Altersheim Banglamung freuen sich immer wenn sie ein wenig Zuwendung bekommen.

Die Leute im Altersheim Banglamung freuen sich immer wenn sie ein wenig Zuwendung bekommen.

Dann kam das große Sanitärprojekt in der Schule Pong im Jahr 2009, die dann im Laufe der nächsten Monate auch noch Computer, Studien-CDs und eine Trinkwasseranlage, sowie eine Toilettenanlage erhielt. Es wurden an verschiedene andere Schulen Lehrbücher übergeben und auch das Altersheim Banglamung wurde mit etlichen Zuwendungen bedacht.

Dann kam das große Sanitärprojekt in der Schule Pong im Jahr 2009, die dann im Laufe der nächsten Monate auch noch Computer, Studien-CDs und eine Trinkwasseranlage, sowie eine Toilettenanlage erhielt. Es wurden an verschiedene andere Schulen Lehrbücher übergeben und auch das Altersheim Banglamung wurde mit etlichen Zuwendungen bedacht.

1.150.000 Baht Geldübergabe an Dr. Philippe Seur vom RC Phönix und Lions Club Phönix Hongkong.

1.150.000 Baht Geldübergabe an Dr. Philippe Seur vom RC Phönix und Lions Club Phönix Hongkong.

Natürlich wurde auch an die HIV und Aids Patienten gedacht und Dr. Philippe Seur, Pattayas „Aids Arzt“ erhielt im Jahr 2012 zum ersten Mal eine Unterstützung von 190.000 Baht. Die Glory Hut Foundation – ein Heim für HIV Kinder, erhielt ebenfalls einen Betrag von 60.000 Bahr im selben Jahr.

Aber auch das ‚neue‘ Heim, das „Anti Human Trafficking and Child Abuse Center“ auf dem alten Platz des CPDC von Khun Noja wurde nicht vergessen. Er erhielt immer wieder große Hilfe vom Club.

Im Child Protection und Development Center Center.

Im Child Protection und Development Center Center.

So ging es die ganzen Jahre weiter, die Hilfe wurde immer intensiver und die gespendeten Summen immer größer. Der Schwerpunkt bei der Hilfe aber lag immer bei Waisenkindern, Aids-Patienten und alten Leuten. Diese Organisationen erhalten bis dato immer wieder Unterstützung durch den Rotary Club Phönix Pattaya.

Dazwischen wurden viele, viele Ausflüge mit Kindern aus verschiedenen Heimen gemacht und viele der Rotarier des Clubs halfen dabei und hatten selbst großen Spaß daran.

Viele der späteren Projekte wurden in Zusammenarbeit mit dem Lions Club Phönix aus Hongkong durchgeführt, die ihre Rotarier-Namensvettern kräftig unterstützten.

Bei der Hand to Hand Foundation.

Bei der Hand to Hand Foundation.

Weitere Projekte kamen dazu: Das ,neue‘ Child Protection Center‘ (CPDC), das unter der Schirmherrschaft der ,Human Help Network Foundation Thailand‘ steht und das nun in Hua Yai seinen Sitz hat, die ,Hand to Hand Foundation‘, die ,Take Care Kids Foundation‘ und noch etliche andere.

In diesen 10 Jahren wurden Spielplätze gebaut, Trink­wasseranlagen, lebenswichtige Dinge für den täglichen Gebrauch gespendet und vor allem wurde viel Zeit mit Kindern und alten Leuten verbracht, die dafür sehr dankbar waren.

Einige Kinder im Anti Human Trafficking and Child Abuse Center.

Einige Kinder im Anti Human Trafficking and Child Abuse Center.

Badeausflug mit Kindern des Glory Hut Heim.

Badeausflug mit Kindern des Glory Hut Heim.