PattayaBlatt logo

Humor – Sonntag 2. März – 15. März 2014

511-Kurioses

Ein Steirer steht in Graz vor Gericht, weil er zwei Türken angefahren und schwer verletzt hat.

Richter: Angeklagter, sogns die Woarheit!

Steirer: Die Strossn woar eisig, mei Wogn is ins Schleidern kuman.

Richter: Mir ham August, Sie sulln die Wahrheit sogn!

Steirer: Es hod gregnt und Laub woa auf da Strossn…

Richter: Seit Tagen scheint d´Sunn. Zum letzten Mol, die Woarheit!

Steirer: Oiso guad. D´Sunn hat gescheint und scho von weiten hob i die Türkn gsegn. Do hob i anfoch auf sie auzüd. Der ane is auf die Frontscheibn, der andre is in an Hauseingang gflogen. I bereu oba gor nix!

Richter: Na, oiso. Warum denn net glei aso? Den an verklog ma wegn Sochbeschädigung, den andren wegn Hausfriedensbruch!