PattayaBlatt logo

70-facher Auftragskiller wird in Khon Khaen verhaftet

Jom Imkaew, 63, aus der Provinz Chiang Mai, stand seit sieben Jahren auf der internationalen Fahndungsliste an neunter Stelle und auf seinen Kopf waren 100.000 Baht ausgesetzt. Nun gelang es der Polizei am 17. Oktober 2013 durch Zufall den 70-fachen Mörder zu verhaften, als sie Drogenhändler suchten.

Jom, der sich seit 2006 versteckt hielt, war nach seiner Verhaftung geständig und gab zu, mindestens 70 Menschen umgebracht zu haben. Diese Morde habe er im Alter zwischen 20 und 50 Jahren für Summen zwischen 4.000 und 70.000 Baht begangen, sagte er, und sich danach zur Ruhe gesetzt.

Bereis im Jahr 1980 war er wegen des Mordes an einem Dorfvorsteher zum Tode verurteilt worden, 1992 aber nach königlicher Begnadigung freigelassen worden. Nur zwei Jahre später saß er wieder eine zwölfjährige Freiheitsstrafe ab. Nachdem er nach seiner Freilassung wieder einen Mord begangen hatte, flüchtete er und lebte seitdem in Tha Phra im Bezirk Khon Kaen.