PattayaBlatt logo

Anklage des entmachteten Mönch wegen sexueller Nötigung

4. Oktober 2013 – Der Generaldirektor des Department of Special Investigation (DSI), Tharit Pengdit, äußerte sich zum aktuellen Fall des seines Amtes enthobenen Mönchs Wirapol Sukphol.

Er sagte, dass ein Staatsanwalt für Spezialfälle gegen den Ex-Mönch eine Anklage wegen sexueller Nötigung einer Minderjährigen fordert. Dies sei – unabhängig davon, ob das Kind freiwillig oder unfreiwillig Opfer wurde – ein Verbrechen nach verschiedenen Paragrafen des Strafgesetzbuches.

Die DSI wird nun eng mit der Staatsanwaltschaft bezüglich der Auslieferung zusammen arbeiten, um den religiösen Flüchtling zur Verhandlung nach Thailand zu bringen.

Der unzüchtige und betrügerische Mönch Wirapol.

Der unzüchtige und betrügerische Mönch Wirapol.