PattayaBlatt logo

Brutaler Vater schlägt und sperrt Söhne ein

Der drogensüchtige biologische Vater von zwei Jungen, PradithKedklai, 42, schlug seine beiden Söhne, 10 und 11, immer wieder und erlaubte ihnen nicht das Haus zu verlassen – auch nicht um zur Schule zu gehen.

Als der Lehrer der beiden davon erfuhr, rief er das zuständige Sozialamt zu Hilfe. Dieses verständigte die Polizei, die am 16. Oktober 2020,PayonCharoensuk, einen Administrator der Nong Hong SAO, sowie SurapongYattinarong, den Leiter des Nong Hong Sub-Distrikts mitnahmen, um den Buben zu helfen.

Der Vater schlief in dem nach Müll stinkendem Raum und musste erst aufgeweckt werden, da er offensichtlich unter Drogen stand. Die Jungen hatten den Tiefschlaf des Vaters ausgenützt, um sich Nudeln zu kaufen.





Wie sich herausstellte, hat Pradith vier Kinder mit seiner Exfrau. Diese nahm ihre beiden älteren Kinder mit, als sie ihren Mann verließ, der ihr nicht erlaubte, auch die beiden anderen mitzunehmen. Er verbot den Kindern zur Schule zu gehen, da er befürchtete, seine Ex würde ihm auch die beiden Söhne mitnehmen.

Pradith wurde festgenommen und ins Chonburi Hospital zum Drogenentzug gebracht. Die beiden Jungen werden unter der Aufsicht des Sozialen Entwicklungs- und Sicherheitsbüros bleiben, um ihnen mentale Hilfe zukommen zu lassen. Es wird danach entschieden was weiterhin mit den Kindern geschieht.