PattayaBlatt logo

Buchausstellung in Bangkok zeigt: Immer mehr Thais lesen Bücher

19. Oktober 2013 – Die 18. Buch Expo Thailand 2013 hat mit Romanen, Büchern mit Tourismus – Bezug und Comics, die die Verkaufscharts anführen, die Aufmerksamkeit der einheimischen Leseratten auf sich gezogen.

Trotz der andauernden schweren Regenfälle und des Sturms des Taifuns ‚Nari’ in der Hauptstadt herrscht bei der Veranstaltung, die derzeit im Queen Sirikit National Convention Center in Bangkok stattfindet, ein lebendiges Treiben. Die meisten der Besucher der Veranstaltung sind Studenten und Jugendliche sowie Eltern, die mit ihren Kinder auf der Suche nach Lehrbüchern sind.

Interessierte Besucher tummeln sich auf der Buchmesse.

Interessierte Besucher tummeln sich auf der Buchmesse.

An der Ausstellung nehmen mehr als 400 Verlage aus dem ganzen Land teil, die ihre Bestseller einschließlich besonderer Angebote und Rabatte der Öffentlichkeit anbieten.

Gemäß einer Umfrage unter den Besuchern sind die beliebtesten Bücher der Messe Romane, Bücher über Reisen und Tourismus sowie Bildungs-Comics. Die Umfrage ergab auch, dass die meisten der Besucher sich wegen der Regenfälle für die U-Bahn als Verkehrsmittel entschieden haben.

Die 18. Buch Expo Thailand 2013 läuft noch bis zum 27. Oktober und ist täglich von 10.00 bis 21.00 Uhr geöffnet. Das 18. Buch Expo Thailand 2013 ist täglich von 10 Uhr statt um 09.00 Uhr und wird am 27. Oktober zu schließen.