PattayaBlatt logo

Bürgermeister Sontaya empfängt Französischen Botschafter

Bürgermeister Sontaya Kunplome und sein Team hießen am 1. Dezember 2020 Hubert Colaris, den Botschafter Frankreichs mit seinem Gefolge, in der City Hall willkommen.

Der Botschafter und der Bürgermeister tauschten sich darüber aus, wie man den Tourismus hierzulande beleben könnte. Der Bürgermeister gab sein Verspechen, in Zukunft sehr auf Franzosen, die hier leben oder hier Urlaub machen, zu achten.

Die französischen Gäste lauschten den Ausführungen des Bürgermeisters über die Pläne bezüglich der Infrastrukturen um die EEC zu unterstützen und die Ökonomie in Zukunft wieder zu beleben. Chonburi und Pattaya sind der Mittelpunkt der EEC und deshalb sind Monorail und Tourismusentwicklung von großer Bedeutung.

Bürgermeister Sontaya Kunplome und sein Team hießen den französischen Botschafter Hubert Colaris und dessen Begleiter herzlich willkommen.

Während der vergangenen 5-6 Jahre war Thailands ökonomischer Wachstum geringer als der Durchschnitt in Südostasien. Durch viel Budget konnte das Wachstum mittlerweile auf 5,1% erhöht werden. Trotzdem verliert das 60 Jahre alte Tourismusgewerbe Qualitätstouristen aus Europa. Thailand verlor auch gegenüber Japan viele chinesische Touristen in diesem Jahr.