PattayaBlatt logo

Chon Buri und Chachoengsao weiterhin überflutet

19. Oktober 2013 – Die Gewerbeflächen in der 90 km südöstlich von Bangkok liegenden östlichen Provinz Chonburi bleiben überflutet, während im Industriegebiet Amata Nakorn das Wasser verstärkt ins Meer abfließt. Das Gewerbegebiet Phanat Nikhom steht mehr als einen Meter unter Wasser.

Der Bezirk Phan Thong ist durch das abfließende Wasser aus Phanat Nikhom vollständig überflutet. Die Einwohner mussten ihre Habseligkeiten in höher gelegene Gebiete in Sicherheit bringen.

Die Einwohner müssen immer noch im Wasser waten.

Die Einwohner müssen immer noch im Wasser waten.

In der Nachbarprovinz Chachoengsao ist das Hochwasser in drei Distrikten zurückgegangen und die Situation normalisiert sich langsam wieder, während fünf Bezirke weiterhin durch das aus den Provinzen Nakhon Nayok und Prachin Buri abfließende Wasser überschwemmt bleiben. Der Abfluss des Wassers ins Meer ist aufgrund der Flut zum gegenwärtigen Zeitpunkt erschwert.