PattayaBlatt logo

Drei Ausländer werden beim Schwimmen im Meer erwischt

Auch Ausländer müssen sich in Thailand an das Gesetz halten, auch wenn es ihnen noch so komisch vorkommt. Deshalb wurden vor ein paar Tagen drei Ausländer deswegen verhaftet. Sie vergnügten sich im Meer und waren auch durch die Absperrung nicht aufzuhalten gewesen.

Jetzt müssen sie jeder 100.000 Baht berappen und können auch noch mit einer Gefängnisstrafe von einem Jahr rechnen, da alle Strände Pattayas vorerst noch bis 31. Mai gesperrtsind.

A police drone spotted the foreigners swimming on a beach behind a hotel on Pratamnak Hill.

Die drei bösen Übeltäter werden verhaftet, da sie im Meer schwammen.

Die drei bösen Übeltäter werden verhaftet, da sie im Meer schwammen.


Warnschilder sind überall deutlich aufgestellt. Leider halten sich aber viele Ausländer aus Ignoranz nicht daran.

Warnschilder sind überall deutlich aufgestellt. Leider halten sich aber viele Ausländer aus Ignoranz nicht daran.




Einer der Übeltäter auf dem Rückweg zum Strand, überwacht von einer Polizeidrohne.

Einer der Übeltäter auf dem Rückweg zum Strand, überwacht von einer Polizeidrohne.