PattayaBlatt logo

Ex-Mönch kehrt ins Kloster zum stehlen zurück

Nur drei Tage nachdem ein Mönch seine Robe nach 2 Jahren ausgezogen hatte, um wieder ins Privatleben zurück zu kehren, kam wieder ins Kloster zurück. Nicht aber um sich wieder dem geistlichen Leben zuzuwenden, sondern um Geld zu stehlen.

Der Abt des Klosters Wat Sudthawad, Phra Maha Tavorn Tanwaro, der auch der Vize-Dean des Bezirkes Banglamung ist und der Mönch, Phra Kru Samutsamreung Kunjajo, in dessen Behausung eingebrochen wurde, erkannten anhand der Aufnahmen der Überwachungskamera den Dieb, der das Schloss aufgebrochen hatte. Allerdings musste er wieder erfolglos gehen, da eine weitere Gittertüre ihm den Weg versperrte.

Da er nichts stahl, verzichteten die Mönche darauf, Anzeige zu erstatten.

Phra Maha Tavorn Tanwaro zeigt den Reportern des Tatort.

Phra Maha Tavorn Tanwaro zeigt den Reportern des Tatort.