PattayaBlatt logo

Führungswechsel bei der Marine

Am 4.Oktober 2013 wohnte der Kommandant des 1. Marinekommandos in Sattahip, Vizeadmiral Runsak Saereesawat in der Kommandozentrale der Befehlsübergabe an Vizeadmiral Sukhkon, bei.

Er selbst wurde als Kommandeur der Königlichen Marine Akademie versetzt.

Bei seiner Verabschiedung erwies Vizeadmiral Rungsak Saereesawat der Statue von Krom Luang Khet Udomsak und den heiligen Gottheiten seine Ehre. Er dankte allen Offizieren für die Erfolge bei allen Einsätzen einschließlich der Verantwortlichkeiten zur Erhaltung der Stabilität im oberen Bereich des Golfs von Thailand von Chumporn bis nach Trad, einem großen Verantwortungsbereich und bei der Verhinderung des Eindringens von Feinden zur Erhaltung des Frieden.

Bei der Amtsübergabe.

Bei der Amtsübergabe.

Der neue Kommandant, Vizeadmiral Weerawat Sukhkon, ist ein sachkundiger und erfahrener Mann, der die HTMS ‚Udomdet’ kommandierte. Vor dem königlichen Befehl zur Übernahme der Führungsposition des 1. Marinekommandos hatte er bereits viele Führungspositionen inne u.a. war er Direktor der Navy Personalabteilung, Direktor der Ausbildungsabteilung des ‚Naval Command and Staff College’, Stabschef des Minengeschwaders, stellvertretender Direktor des Naval Research & Development Office, stellvertretender Leiter der Ausbildungsabteilung der Royal Thai Naval Akademie, stellvertretender Personalchef der Militärstreitkräfte, stellvertretender Direktor der Personalabteilung der Navy und schließlich Kommandeur des 3. Marinekommandos in Phangnga.