PattayaBlatt logo

Gefürchteter Report TM 30 wird wesentlich vereinfacht

Das gehasste Formblatt TM30, das aus dem Jahr 1979 stammt,wurde zwar nicht ganz eingezogen aber wesentlich vereinfacht.

Im Jahr 2018 sollte dieses Gesetz aus Sicherheitsgründen wieder volle Anwendung finden.

Ab 30. Juni 2020 können nun Besitzer von 1-Jahrs-Visa, Elite Visum, Non-Immigrant Visa jeder Art, 60-Tage Toristenvisa nur mehr ein einziges Mal bei der Immigration registriert werden. Es wird nunmehr nicht verlangt, bei jeder Reise in eine anderere Stadt, bei der Immigration zu registrieren. Nicht einmal mehr, wenn man das Land mit einem Multi-Trip Visum und einem Re-Entry Stempel verlässt.

Nur wenn man seine ständige Adresse in Thailand wechselt, muss dies sofort gemeldet werden, ansonsten hohe Strafen winken.

Jene, die mit einem Visa bei Ankunft einreisen oder Visa-Exempt Reisende für 30 Tage müssen sich nur einmal melden, außer auch sie wechseln ihre Adresse in Thailand. Diese müssen dies bei jedem wiederholten Trip aus ihrer Heimat durchführen.

Leider aber müssen sich die 1-Jahres Visum Besitzer trotzdem noch alle 90 Tage bei der Immigration melden.