PattayaBlatt logo

Kind allein zu Hause: Vater deportiert, Mutter life davon

Sozialarbeiter fanden den nur 12-jährigen Kaveewat Kumlert ganz alleine im Haus seiner Eltern vor. Der Vater, ein Kambodschaner, wurde verhaftet und wird abgeschoben und die Thai-Mutter lief einfach davon und ließ ihr Kind zurück. Leider kennen viele Thai Frauen diese Art Mutterliebe…

Sriracha Distriktchef  Dongpol Rujithammatat, und Nattamon Kitdamrong, waren dabei, als der Sozialarbeiter den Jungen vereinsamt auffand.

Kaveewat’s Mutter, die sich bereits vor einigen Jahren abgesetzt hatte, soll angeblich bereits eine neue Familie und 5 neue Kinder in Sakon Nakhon haben.

Im Moment lebt der Junge nun im Chonburi Heim.

Sriracha Distriktchef Dongpol Rujithammatat (sitzend), und Nattamon Kitdamrong, der Leiter des Chonburi Heims für Kinder und Familien mit dem 12-jährigen Kaveewat.

Sriracha Distriktchef Dongpol Rujithammatat (sitzend), und Nattamon Kitdamrong, der Leiter des Chonburi Heims für Kinder und Familien mit dem 12-jährigen Kaveewat.




Beamte in Sakon Nakhon fragen nun an, ob die Mutter ihn aufnehmen kann. Beamte in Sriracha allerdings wollen den Jungen zu seinem Vater nach Kambodscha schicken. Dongpol wiederum möchte, dass der Junge Thai Nationalität bekommt und am liebsten wäre ihm wenn das Kind vom Heim in Chonburi aufgezogen wird.