PattayaBlatt logo

Land- und Transportationwesenchecks untersucht zu hohe Preise bei Taxitransporten

Es kam immer wieder und immer mehr zu Beschwerden über die unverschämten Pattaya Taxi- und Motorradtaxifahrer. Die Einwoihner Pattayas und auch die Touristen waren es müde andauernd zu hohe Preise zahlen zu müssen. Und es ist allgemein bekannt, dass die Zahluhren in den Taxis niemals Verwendung finden.

Am 7. Februar 2018 machten sich Somart Kang-gnuen als Repräsentant des Land- und Transportwesens und Militärangehörige auf um dies zu untersuchen. Alle wurden mit einer Geldstrafe von 1.000 Baht belegt. Autos und Motorräder, die illegal modified waren, wwurden mit einer 2.000 Baht Geldstrafe belegt.

10-2-18-n4

Die Taxifahrer sagten aus, dass 35 Baht als Startpreis zu Beginn der Fahrt (das gleiche wie in Bangkok) nicht genug seien und sie deshalb die Zahluhren auf 40 Baht erhöhten. Trotzdem hatten die wenigstens ihre Zahluhren eingeschaltet.

Außerdem wurden eine ganze Menge Privatautos, die Passagiere ohne Genehmigung beförderten gefunden.

Die Benutzer von Taxis sollen nun bei überhöhten Preisforderungen die Tel. Nr. 1584 anrufen und um Hilfe bitten.

 „Herzlich Willkommen in Pattaya“

Bereits an den Busstationen – besonders bei solchen mit denen Ausländer in Pattaya ankommen – und auch beim Bali Hai Pier verlangen Motorradtaxis und speziell auch Meter-Taxis unverschämt hohe Preise. Die Taxifahrer bei der Nordpattaya Busstation bedrohen sogar die anderen Taxis die es wagen auf der Straße zu halten wenn Touristen ihnen winken und fahren dann voll Angst davon. Am Bali Hai Pier ist es ganz schlimm. Da wurde berichtet, dass Motorradtaxis die Summe von 250 bis 350 Baht für eine Fahrt nach Nordpattaya verlangen. Metertaxis stehen bereit – aber diese verlangen bis zu 500 Baht für dieselbe Strecke. Falls sich Ausländer (nach ihren eigenen Angaben den Medien gegenüber) darüber beschweren und sagen, dass sie die Polizei verständigen werden, dann zucken diese Fahrer nur gelangweilt die Achseln und sagen lakonisch: „Wir haben keine Angst vor der Polizei. Die tun uns nichts, die sind unsere Freunde. Holt sie doch!“ Also liebe Touristen: Herzlich willkommen in Pattaya!