PattayaBlatt logo

Mann mit gebrochenem Herzen will Selbstmord begehen

Em, der an gebrochenem Herzen litt, wollte unbedingt in den Tod springen.

Der 25-jährige Em, litt so sehr darunter, dass ihn seine Freundin mit anderen Männern betrog, dass er sich am 3. Februar 2021 von Pattayas Highway 7, auch „Selbstmörderbrücke“ genannt,in den Tod stürzen wollte.

Um 1 Uhr früh trafen Rettungsleute an der Brücke in Naklua ein und versuchten den Mann zu überreden, sich nicht in die 10 Meter Tiefe hinabzustürzen. Sogar seine Exfreundin wurde gejolt um ihn zu beruhigen, aber nichts hatte Erfolg.



Es wurde eine aufblasbare Rettungsmatratze vorbereitet, aber Em wechselte immer wieder seinen Standplatz. Als die Rettungsleute ihm zu nahekamen, lief er los und wollte sich hinabstürzen, wurde aber im letzten Moment von einem geistesgegenwärtigen Retter am Arm gefasst und in Sicherheit gezogen.

Er wurde ins Banglamung Krankenhaus in die psychiatrische Abteilung gebracht.

Er wurde imletzen Moment gerettet.