PattayaBlatt logo

Mobile Touristen-Polizei rund um die Uhr erreichbar

11 September 2013 – Neue Polizeieinheiten werden 24 Stunden in Bereitschaft sein, sowohl thailändischen als auch internationalen Touristen Hilfe und Unterstützung an den wichtigsten Touristenorten in Thailand zu gewähren.

Als Bestandteil der Anstrengungen des Landes, in den nächsten fünf Jahren Einnahmen aus dem Tourismus in Höhe von 2,2 Billionen Baht zu erreichen, wurden zu Beginn der Thailand Tourist Police Road Show 2013 in der Hauptstadt die mobilen Polizeieinheiten vom Generaldirektor der Tourismus-Abteilung im Ministerium für Tourismus und Sport, Arnupap Gaesornsuwan und dem Kommandeur der Tourist Police, Polizeigeneralmajor Roy Inkapairoj vorgestellt.

Die Einheiten werden den ganzen September über einen Rund-um-die-Uhr-Informations-Service und Unterstützung an den wichtigsten touristischen Standorten Thailands in Ayutthaya, Phuket ebenso wie an den berühmten Badeorten Pattaya und Hua Hin anbieten.

In Vorbereitung auf die bevorstehende Hochsaison werden zwei Arten von mobilen Polizeieinheiten eingesetzt: vier voll ausgestattete Mehrzweck-Fahrzeuge mit CCTV-Kameras und einen zweisitzigen Anhänger mit einem Datenbank-System und WiFi – Service für thailändische und internationale Touristen.