PattayaBlatt logo

Pick-Up Raserbei Unfallgetötet

Der Lieferwagenfahrer, Teerawut Kedbut, 31, der sich mit einem Freund ein Rennen auf der Straße lieferte, bezahlte dafür mit seinem Leben, als er mit voller Wucht auf einen 18-Rad Laster aufprallte. Sein Beifahrer, der 17-jährige Sarawut Butinwar im Fahrzeug eingeklemmt, konnte befreit werden und landete mit schwersten Verletzungen im Krankenhaus.

Der Tachometer, blieb laut Aussage der Polizei bei 140 Stundenkilometer stecken. Die Bremsspur betrug 200 Meter.

Der nicht genannte Freund des Toten, mit dem er sich das Rennen lieferte, sagte, dass sie gemeinsam beim Essen waren und danach beschlossen auf der Sukhumvit Straße Rennen zu fahren. Er bemerkte, dass Teerawut verzweifelt zu bremsen versuchte, als er den Laster sah, es gelang ihm aber nicht mehr.

Der Lastwagenfahrer Cha Sawadwong, 51, sah die beiden Männer dahinrasen, konnte aber den Zusammenstoß nicht verhindern.

So sieht das Wrack aus, nachdem es auf einen 18-Rad Laster auffuhr.




Der Tacho des Unfallwagens blieb bei 140 km stecken.