PattayaBlatt logo

Seltene Delfine werden wieder bei Pattaya gesichtet

‚Suasa Chinensises‘ oder auf deutsch ‚weiße Buckeldelfine‘ wurden am 11. Mai 2018 von begeisterten Touristen vom Jomtien Strand aus gesichtet.

Als erster entdeckte Surapong, ein Marineoffizier, der eine Leiche aus dem Wasser bergen musste,diese zwei zirka 80 kg schweren und an die 2 Meter langen Tiere, die in Pattaya seit Jahren nicht mehr gesehen wurden. Fischer allerdings behaupten, dass sie weiter draußn im Meer die beiden Tiere jedes Jahr sehen würden. Beide spielten im Wasser und näherten sich bis zu 100 Meter dem Jomtien Strand, wo sie alsbald auch von Touristen entdeckt wurden, die daraufhin sofort einen Video Clip drehten und diesen im Internet posteten.

So sehen sie aus die weißen Buckeldelfine. (Foto: Wikipedia)

So sehen sie aus die weißen Buckeldelfine. (Foto: Wikipedia)

Erst wurde befürchtet, dass die beiden Delfine die Orientierung verloren hatten und eventuell am Strand auflaufen. Bald aber merkte man, dass die beiden spielten und mit Vergnügen herumschwammen. Beide zeigten auch keinerlei Angst und verscuthen nicht zu flüchten. Erst nach längerer Zeit schwammen die willkommenen Besucher wieder zurück in die Meerestiefen.