PattayaBlatt logo

Thailänder bei schwerem Busunglück in Malaysia verletzt

August. 2013 – Ein Thailänder wurde bei einem Busunglück im Genting Hochland Malaysias, eine bekannte Touristenattraktion in der sich das berühmte Kasino Malaysias befindet, verletzt, gab gestern Abend das Außenministerium bekannt.

Der Thailänder wurde als der 63-jährige Wong Theerapong identifiziert. Er befindet sich zur Zeit auf der Intensivstation im Kuala Lumpur Krankenhaus. Der Patient ist bei Bewusstsein, kann aber noch nicht kommunizieren.

Die Unfallstelle des Busunglücks.

Die Unfallstelle des Busunglücks.

Der Thailänder ist unter den 16 Überlebenden des Unglücks. 37 Menschen verloren dabei ihr Leben, als der Bus von der Straße abkam und 60 Meter tief in eine Klamm fiel.

Bis jetzt wurden 24 Tote geborgen, aber unter ihnen befand sich kein Thailänder.

Im Bus befanden sich insgesamt 53 Passagiere, obwohl dieser nur für 44 zugelassen war. Bis jetzt ist die genaue Ursache des Unfalls unbekannt, da auch der Fahrer zu den Toten zählt.