PattayaBlatt logo

Zoll beschlagnahmt 170 Tonnen Mohnsamen

170 Tonnen Mohnsamen in Containern, die zur Herstellung von Opium verwendet werden sollen und 25 Millionen Baht wert sind, wurden am 4. Oktober 2019 von der Zollbehörde in Laem Chabang beschlagnahmt.

Die Samen kamen aus Pakistan über Afghanistan ins Land und waren in 6.799 Säcken verpackt und hatten ein Totalgewicht von 169.800 kg. Ihr Zielhafen war Myanmar.

Kritsada Jeenawijarana, der Generaldirektor der Zollkontrolle, gab eine Pressekonferenz nachdem die Mohnsamen gefunden worden waren.

Kritsada Jeenawijarana, der Generaldirektor der Zollkontrolle, gab eine Pressekonferenz nachdem die Mohnsamen gefunden worden waren.